Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1665) Bewaffneter Raubüberfall auf Raiffeisenbank Gollhofen - Fahndungsergänzung

    Bad Windsheim (ots) - Wie mit Meldung (1659) berichtet, verübte gestern Mittag (27.08.2009, 11:45 Uhr) ein unbekannter Täter einen bewaffneten Raubüberfall auf die Raiffeisenbank in Gollhofen (Lkr. Neustadt/Aisch-Bad Windsheim). Die Polizei fahndet nun in diesem Zusammenhang nach einem gestohlenen Kennzeichen.

    Gestern Vormittag ab 10.00 Uhr wurden in Bad Windsheim die amtl. Kennzeichen (NEA-NH 555) eines Pkw entwendet. Das Fahrzeug stand auf einem Firmenparkplatz in der Hofmannstraße.

    Die Kripo Ansbach bittet nun Zeugen dieses Diebstahls bzw. Personen die  ein Fahrzeug mit diesen Kennzeichen gesehen haben sich zu melden.

    Wurden evtl. auch schon Tage vor der Tat verdächtige Wahrnehmungen im Bereich der Raiffeisenbank in Gollhofen gemacht. Hielten sich dort Personen oder Fahrzeuge in verdächtiger Weise auf?

    Der Kriminaldauerdienst Mittelfranken steht für die Entgegennahme von Hinweisen rund um die Uhr unter der Telefonnummer (0911) 2112-3333 zur Verfügung.

    Robert Schmitt/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: