Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (3) Verkehrsunfall mit einem Reisebus

      Fürth (ots) - Gestern Nachmittag, 08.06.2000, gegen 16.45
Uhr, ereignete sich am Ortseingang von Siegelsdorf im Landkreis
Fürth ein Verkehrsunfall, bei dem ein doppelstöckiger Reisebus
beteiligt war. Der Bus befuhr die Kreisstraße aus Richtung
Seukendorf kommend. Kurz vor dem Ortseingang Siegelsdorf
versagten laut Angaben des Busfahrers auf der abschüssigen
Strecke die Bremsen des Busses. Aus diesem Grund fuhr der Bus
auf mehrere an der dortigen Ampelanlage wartende Fahrzeuge auf.
Die Fahrzeuge wurden dabei ineinander geschoben. Auch zwei
Gartenzäune wurden durch den Unfall beschädigt.

    Der verursachende Reisebus war zum Glück nur mit drei Personen besetzt. Der Busfahrer erlitt einen Schock. In den anderen Fahrzeugen wurden drei Personen leicht verletzt. Die vier Verletzten wurden zur ambulanten Behandlung vom BRK in das Klinikum Fürth verbracht. Nach ersten Schätzungen dürfte ein Sachschaden von ca. 100.000 DM entstanden sein. Da die wahrscheinliche Unfallursache ein technischer Defekt an der Bremsanlage des Reisebusses ist, wurde ein Kfz-Sachverständiger hinzugezogen.     Die Kreisstraße war während der Unfallaufnahme für mehrere Stunden gesperrt. Der Verkehr wurde umgeleitet.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Fürth - Pressestelle
Telefon: 0911-75905-224
Fax:        0911-75905-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: