Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (10) Kind in Roth gefallen

      Schwabach (ots) - Am Montag, 05.06.00, gegen 14.00 Uhr,
fiel ein 12jähriges Mädchen in die Roth, einem Bach im
Stadtgebiet Roth und konnte 2 Stunden später lebensgefährlich
verletzt aufgefunden werden.
    Die 12-Jährige hatte mit zwei gleichaltrigen Freundinnen in
der Nähe des Stauwehres im Rothgrund gespielt. Aus noch
ungeklärter Ursache fiel sie in den Bach und tauchte sofort
unter.
    Im Verlauf einer Suchaktion, an der das BRK mit einer
Tauchertruppe, die Feuerwehr, der Polizeihubschrauber und Beamte
der Polizeiinspektion Roth beteiligt waren, fanden die Helfer
das Kind gegen 16. 00 Uhr erst, nachdem der Wasserstand
abgesenkt worden war. Das Mädchen lag etwa 700 Meter entfernt
von der Stelle im Wasser, an der es in den Bach gefallen war.
Das Kind wurde mit dem Hubschrauber ins Klinikum Erlangen
geflogen. Es besteht Lebensgefahr.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Schwabach - Einsatzzentrale
Telefon: 09122-927-224
Fax:        09122-927-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: