Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1038) Nachtrag zum Brand eines Flaschnereibetriebes - Inhaber festgenommen

    Hersbruck (ots) - Wie bereits mit Meldung Nr. 949 vom 24.05.2009 berichtet, brannte am Samstag 23.05.2009, ein Flaschnereibetrieb mit Wohnanwesen in Hersbruck, in der Eichenhainstraße, ab.

    Aufgrund der Spurenlage stand schnell fest, dass der Betrieb sowie das Wohnhaus mittels eines Brandbeschleunigers in Brand gesetzt wurden. Der 47-Jährige Inhaber des Anwesens geriet schnell in den Fokus der Brandermittler der Schwabacher Kriminalpolizei.

    Der 47-Jährige Hersbrucker wurde heute Vormittag unter dringendem Tatverdacht festgenommen und zeigt sich geständig. Als Motiv nannte er die schlechte finanzielle Situation seiner Firma. Er wird morgen dem Ermittlungsrichter vorgeführt.

    Peter Grimm

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: