Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (987) Lkw-Unfall - Lkw blieb an Brücke hängen

    Nürnberg (ots) - Am Mittwoch ist im Stadtgebiet Nürnberg wieder einmal ein Lkw an einer Brücke hängengeblieben.

    Der 54-jährige Fahrer eines Lkw mit Anhänger, beladen mit Sammelgut, war gegen 21.15 Uhr auf dem Frankenschnellweg in Richtung Fürth unterwegs. An den Rampen prallte der auf dem Lkw geladene Container gegen die dortige Bahnbrücke, so dass der Lkw in der Unterführung stecken blieb. Mit leichten Verletzungen wurde der Lkw-Fahrer ins Klinikum eingeliefert. Der Schaden an dem erheblich beschädigten Container beträgt ca. 10.000 Euro.

    Es kam zu Verkehrbehinderungen, die Unfallstelle war nach 2 Stunden geräumt.

    Nach Auskunft der Bahn wurde die Eisenbahnbrücke nur leicht beschädigt. Es kam zu geringen Auswirkungen im Bahnverkehr.

    Josef Obermeier

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Einsatzzentrale
Telefon: 0911/2112-1450
Fax: 0911/2112-1455
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: