Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

19.05.2000 – 10:59

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2) Verkehrsunfall mit Schulbus

      Schwabach (ots)

Am Donnerstag, 18. Mai 2000, gegen 12.50
Uhr, kam es auf der Kreisstraße RH 40 von Stauf in Richtung
Thalmässing, Landkreis Roth, zu einem Verkehrsunfall zwischen
einem Klein-Lkw und einem mit etwa 46 Realschülern besetzten
Schulbus.

    Der Fahrer des Klein-Lkw, der die Kreisstraße von Thalmässing in Richtung Stauf befuhr bremste in einer Rechtskurve ab, nachdem ihm der Omnibus entgegenkam. Auf der abschüssigen Straße geriet der Lkw ins Rutschen und geriet auf die Gegenfahrbahn, wo er mit dem Omnibus zusammenstieß.

    Die Realschüler im Alter von 13 bis 15 Jahren sowie der 32-jährige Busfahrer blieben unverletzt. Der 42-jährige Lkw-Fahrer erlitt eine leichte Verletzung an der Wade. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 20.000 DM.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Schwabach - Pressestelle
Telefon: 09122-927-220
Fax:        09122-927-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung