Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (792) Taschendiebstahl durch DNA-Spur aufgeklärt

    Nürnberg (ots) - Nach langwierigen Ermittlungen ist es der Kripo Nürnberg gelungen, einen Taschendiebstahl vom September 2008 aufzuklären. Dringend tatverdächtig ist ein 26-Jähriger, der zurzeit unbekannten Aufenthalts ist.

    Am 21.09.2008 nutzte der Tatverdächtige in einem Lokal der Nürnberger Innenstadt die temporär hilflose Situation eines 70-Jährigen aus, um ihm die Geldbörse aus der Hosentasche zu stehlen. In ihr befanden sich mehrere Hundert Euro Bargeld sowie persönliche Papiere.

    Die gute Beschreibung, die der Geschädigte abgeben konnte sowie eine am Tatort gesicherte DNA-Spur führte nun zu dem Beschuldigten. Nach ihm wird derzeit gefahndet. Anzeige wegen Diebstahls wurde erstattet.

    Bert Rauenbusch/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: