Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (549) Einbruch in Blumengeschäft aufgeklärt

    Nürnberg (ots) - Die Kriminalpolizei Nürnberg konnte einen Einbruch im Stadtteil Galgenhof vom September 2008 klären. Der Verkauf von entwendeten Gegenständen überführte den Tatverdächtigen.

    In der Nacht vom 06.09. auf 07.09.2008 gelangte ein zunächst unbekannter Täter über die Hintertüre in ein Blumengeschäft im Stadtteil Galgenhof und entwendete gezielt mehrere Kleinelektronikgeräte, Bargeld sowie einige Edelsteine im Gesamtwert von mehreren tausend Euro.

    Die umfangreichen Ermittlungen der Kriminalpolizei Nürnberg führten zu zwei entwendeten Elektronikartikeln, die in einem An- und Verkaufsgeschäft veräußert wurden. Anhand der vorliegenden Dokumente über den Verkäufer konnte der Tatverdächtige, ein 18-jähriger in Schleswig-Holstein wohnender Mann, ermittelt werden.

    Zum Tatzeitpunkt hatte der Mann gelegentlich in dem Anwesen übernachtet und hatte so Kenntnis von der Örtlichkeit. Der Beschuldigte wird nun wegen des besonders schweren Falles des Diebstahls zur Anzeige gebracht.

    Michael Sporrer/hu

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: