Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Radfahrer von Pferd getreten - schwer verletzt - Heiligenhaus - 1903137

Mettmann (ots) - Am Samstag, 23.03.2019, gegen 15.10 Uhr kam es zu einem folgenschweren Zusammenstoß zwischen ...

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / "Unverhofft kommt nicht oft" - Lehnen Sie dieses Millionenerbe sofort ab!

Bochum (ots) - Diese Betrugsmasche um ein unverhofftes Millionenerbe ist nicht neu, funktioniert aber leider ...

FW-MG: Inbetriebnahme eines Kaminofens löst Feuerwehreinsatz aus

Mönchengladbach-Hardterbroich-Pesch, 23.03.2019, 22:54 Uhr, Rheinstraße (ots) - Um 22:54 Uhr wurde der ...

24.04.2000 – 18:32

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (4) Schwerer Unfall auf der A 7

    Ansbach (ots)

    Am Freitag, den 21.04.00, gegen 11.30 Uhr, kam eine 46-jährige Frau aus dem Allgäu auf der BAB A 7, zwischen den AS Wörnitz und Rothenburg, auf das Mittelbankett. Sie steuerte nach rechts, ihr Fahrzeug schleuderte daraufhin nach rechts in den Graben. Dort blieb der Pkw mit der Front nach unten fast senkrecht im Gebüsch und einem Wildschutzzaun hängen. Die Fahrerin wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Der Gesamtsachschaden beträgt ca. 18.500 DM.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Ansbach - Einsatzzentrale
Telefon: 0981-9094-220
Fax:        0981-9094-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung