Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1638) Marihuana bei Verkehrskontrolle sichergestellt

    Ansbach (ots) - Bei einer Fahrzeugkontrolle auf der A 6 durch die Verkehrspolizeiinspektion Ansbach konnten in zwei ausländischen Fahrzeugen ca. 1,25 kg Marihuana aufgefunden werden.

    Die Beamten kontrollierten am 16.09.2008, kurz vor Mitternacht, auf der  Rastanlage Frankenhöhe-Süd zwei an der Tankstelle hintereinander stehende Fahrzeuge: Ein Fahrzeug mit einer rumänischen Zulassung und eines mit einem deutschen Kurzzeitkennzeichen, da es unmittelbar vorher in Belgien gekauft worden war. Die beiden Fahrzeugführer, 21 und 22 Jahre alt, zeigten bei der durchgeführten Kontrolle drogentypische Auffälligkeiten, weshalb an Ort und Stelle ein Drogenschnelltest, der positiv verlief, durchgeführt wurde.

    Bei der anschließenden Fahrzeugdurchsuchung konnten im Fahrzeug des 21-Jährigen, der alleine unterwegs war, 1,2 kg Marihuana im Kofferraum aufgefunden werden. Im zweiten Fahrzeug, besetzt mit dem 22-jährigen Fahrer und einem 20-jährigen Beifahrer, stellten die Beamten 25 g Marihuana in der Beifahrertür sicher.

    Die drei Männer wurden am 17.09.2008 an die Kriminalpolizeiinspektion Ansbach überstellt. In ihren Vernehmungen äußern sie sich widersprüchlich  über die Herkunft des Marihuanas. Außerdem konnte bei einer weiteren Durchsuchung der Fahrzeuge ein Päckchen mit einer professionellen Vorrichtung zum Ausspähen von Bankdaten aufgefunden werden.

    Die Staatsanwaltschaft Ansbach stellt Haftantrag gegen alle drei Tatverdächtigen. Sie werden am 18.09.2008 der Ermittlungsrichterin beim AG Ansbach zur Prüfung der Haftfrage überstellt.

    Elke Schönwald


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: