Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung! Wer kennt den Betrüger zu Onlineverkäufen?

Hannover (ots) - Mit Bildern aus einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einem bislang unbekannten ...

POL-DO: Polizei bittet um Mithilfe bei Suche nach vermisstem 58-Jährigen

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0064 Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach dem vermissten Peter ...

POL-PB: Brennendes Auto macht sich selbständig

Paderborn (ots) - (mb) Beim Brand eines Autos auf dem Parkplatz an der Florianstraße hat ein beherzt ...

30.03.2000 – 00:01

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: Eisbären im Nürnberger Tiergarten erschossen

      Nürnberg (ots)

Am Abend des 29.03.00, gegen 18.45 Uhr,
wurde dem Personal des Nürnberger Tiergartens bekannt, dass sich
die vier vorhandenen Eisbären außerhalb ihres Geheges befinden.
Die Tiere wurden vom Personal im Bereich des Tiergartengeländes
festgestellt und letztlich erschossen, um eine Gefahr für
Personen auszuschließen. Menschen waren nicht angegriffen
worden. Bei Überprüfung des Geheges wurde festgestellt, dass
dieses von Unbekannt offensichtlich gewaltsam geöffnet worden
war. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Nürnberg - Einsatzzentrale
Telefon: 0911-211-2350
Fax:        0911-211-2370

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung