Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1051) 5000 Euro Belohnung für Wiederbeschaffung einer Baumaschine ausgesetzt - Bildveröffentlichung

gestohlener Radlader

    Erlangen (ots) - Wie bereits berichtet (Meldung Nr. 1044 vom 22.06.2008), wurde in der Nacht vom 19. auf 20.06.2008 in Erlangen, in der Willy-Brandt-Straße ein Radlader der Marke Volvo, Typ L 20 B, entwendet. Dieser Radlader hat einen Zeitwert von ca. 50.000 Euro, was den Eigentümer veranlasste, für die Wiederbeschaffungen eine Belohnung von 5000 Euro auszusetzen. Hinweise nimmt die Erlanger Polizei bzw. der Kriminaldauerdienst in Nürnberg unter Telefonnummer 0911/2112-3333 entgegen.

    Peter Grimm/hu


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: