Das könnte Sie auch interessieren:

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

POL-BO: Wattenscheid / Aggressionsdelikt auf Tankstellengelände - Wer kennt diesen muskulösen Mann?

Bochum (ots) - Trotz intensiver Ermittlungsarbeit im Bochumer Verkehrskommissariat konnte dieses ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken

16.06.2008 – 12:47

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1010) Verkehrshinweise zu Demos am 18.06.2008

    Nürnberg (ots)

Am Mittwoch, 18.06.2008, sind für die Nürnberger Südstadt Kundgebungen und Aufzüge angemeldet, die zu erheblichen Behinderungen führen werden.

    Von ca. 08.00 Uhr bis 11.30 Uhr müssen aus diesem Grund die Ulmenstraße und die Frankenstraße zwischen Dianaplatz und Pillenreuther Straße für den Fahrzeugverkehr gesperrt werden.

    Zwischen 09.00 Uhr und 10.00 Uhr wird es wegen Demonstrationszügen in der Zweibrückener Straße, Jaeckelstraße und Nopitschstraße ebenfalls zu Verkehrssperren kommen.

    Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, die Veranstaltungsbereiche möglichst weiträumig zu umfahren. Den Anweisungen der Polizei ist unbedingt Folge zu leisten. Die örtlichen Radiosender werden aktuelle Verkehrslagemeldungen absetzen.

    Peter Grösch/n


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung