Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (579) Brandstiftung im Freibadgebäude

    Hilpoltstein (ots) - Gestern Nachmittag, 03.04.2008, zwischen 16.00 Uhr und 19.00 Uhr, muss ein unbekannter Täter ins Gebäude des Freibades Hilpoltstein in der Badstraße eingebrochen sein und Brand gelegt haben. Es entstand ein Sachschaden von ca. 12.000 Euro.

    Ein Anwohner bemerkte den Brand im 1. Obergeschoss des Freibadgebäudes und alarmierte umgehend die Feuerwehr. Zwischenzeitlich hat die Schwabacher Kriminalpolizei die Ermittlungen übernommen, da es sich um den 3. Vorfall im Freibad Hilpoltstein handelt. Bereits in der Nacht von 11./12.03.2008 wurde in die Aufenthaltsräume im 1. Obergeschoss des Freibades eingebrochen. Der Täter schlug wie in allen anderen Fällen mit einem großen Kieselstein eine Scheibe ein. Seinerzeit wurde zunächst versucht, einen Bürostuhl anzuzünden, was jedoch misslang. Beim Verlassen des Gebäudes muss der Täter wohl die Herdplatten eingeschaltet haben. Damals entstand ein Sachschaden von ca. 1.000 Euro. Der nächste Fall ereignete sich in der Nacht von 01./02.04.2008. Hier wurde ebenfalls eine Scheibe eingeschlagen, der Innenraum verwüstet, die Mikrowelle mit Gegenständen befüllt und eingeschaltet. Ein Kurzschluss verhinderte letztendlich, dass ein Brand ausbrach, es schmorte lediglich. Der Sachschaden belief sich in diesem Fall bei 1.250 Euro. Im gestrigen Fall erreichte der bislang unbekannte Täter offenbar sein Ziel, indem er bislang unbekannte Gegenstände auf die Herdplatten legte und diese Gegenstände durch Einschalten der Herdplatten in Brand setzte. Die gesamte Küchenzeile sowie die Holzdecke, Holzbalken und sechs Fenster wurden durch die starke Hitzeentwicklung beschädigt. Vorläufig wird dieser Schaden auf ca. 12.000 Euro geschätzt. In diesem Zusammenhang sucht die Kriminalpolizei dringend Zeugen, die gestern zwischen 16.00 Uhr und 19.00 Uhr jemanden gesehen haben, der vermutlich über den Zaun zum Freibad kletterte.

    Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst in Nürnberg unter der Telefonnummer (0911) 2112-3333 oder die örtliche Polizeidienststelle Hilpoltstein entgegen.

    Peter Grimm/n


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: