Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (67) Brand in Spedition

    Röthenbach (ots) - (67) Röthenbach: Brand in Spedition

    Vermutlich ein technischer Defekt verursachte am frühen Samstagmorgen, 12.01.2008,  einen Brand in der Halle einer Spedition in der Sulzbacher Straße. Die entstandenen Schäden belaufen sich auf mindestens 50.000 Euro, Menschen wurden nicht verletzt. Eine telefonische Mitteilung führte gegen 03.25 die Einsatzkräfte von Röthenbacher Feuerwehr und Laufer Polizei zum Brandort, nachdem ein Fahrer der dort ansässigen Spedition Rauchentwicklung aus einer Fahrzeughalle gemeldet hatte. Beim Eintreffen der Rettungskräfte drangen starke Rauchschwaden aus den Rolltoren der Fahrzeughallen, die der Eigentümer für die Feuerwehr öffnete. Im Halleninneren brannte eine Sattelzugmaschine samt Auflieger. Intensive Löscharbeiten mehrerer Feuerwehrtrupps, die mit schwerem Atemschutz vorgingen, konnten eine weitere Ausbreitung der Flammen verhindern und den Brand schließlich löschen. Ursächlich für den Ausbruch des Brandes dürfte ein Defekt an einem dieselgetriebenen Dampfstrahlgerät sein von dem der Brand auf den Lkw übergriff. Durch Feuer, Rauch und die starke Hitzeentwicklung wurden neben dem Lkw die Halle, die Tore und möglicherweise eine über der Halle befindliche Heizungsanlage beschädigt. .Michael Gengler


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: