Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2612) Silozug von der Fahrbahn abgekommen

    Schwabach (ots) - Heute, in den frühen Morgenstunden, 10.12.2007 gegen 05.45 Uhr, kam ein Silozug (40 Tonnen) aus dem Vogtland an der Anschlussstelle Roth von der Fahrbahn ab. Der 53-jährige Kraftfahrer aus Plauen war mit seinem Silozug auf der BAB A 6 von Heilbronn kommend in Richtung Weißenburg unterwegs. An der Anschlussstelle Roth verließ er nach eigenen Angaben mit ca. 60 km/h die Autobahn und befuhr die Abfahrt zur Bundesstraße 2. Kurz bevor er in die B 2 einfuhr, bremste er nochmals seine Geschwindigkeit runter und rutschte auf eisglatter Fahrbahn in den rechten Straßengraben, der Auflieger blockierte die komplette Fahrbahn. Am Fahrzeug selbst entstand Sachschaden in Höhe von 11.000 Euro, der Dieseltank wurde jedoch aufgerissen und so das Erdreich mit ca. 400 Liter Dieselkraftstoff verunreinigt. Die Bergungs- und Aufräumungsarbeiten dauern derzeit noch an, das Erdreich muss abgebaggert werden.

    Peter Grimm/hu


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: