Das könnte Sie auch interessieren:

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

POL-ME: 19-jähriger Langenfelder nach Angriff schwer verletzt: Polizei sucht Zeugen - Monheim - 1901093

Mettmann (ots) - In der Nacht zu Samstag (19. Januar 2019) ist ein 19 Jahre alter Langenfelder vor einer ...

POL-STD: Abgestellter Linienbus in Himmelpforten ausgebrannt, Einbrüche im Landkreis

Stade (ots) - 1. Abgestellter Linienbus in Himmelpforten ausgebrannt Am heutigen frühen Morgen gegen 05:25 ...

02.02.2000 – 10:54

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (3) Frau auf Heimweg angefallen

      Nürnberg (ots)

In der vergangenen Nacht, gegen 23.10 Uhr,
befand sich eine 33-jährige Nürnbergerin auf dem Heimweg. Auf
dem Fußweg vom Neutor in Richtung Tiergärtnertor trat plötzlich
ein Mann von hinten an sie heran und fasste sie am Hals. Als die
Frau laut um Hilfe rief, entschuldigte sich der Unbekannte und
flüchtete in Richtung Neutor. Die Nürnbergerin rief von Hause
aus sofort die Polizei. Eine Fahndung blieb bisher ohne Erfolg.

Beschreibung des Unbekannten:

    Ca. 35 bis 40 Jahre alt, etwa 170 bis 175 cm groß, vermutlich Deutscher.

    Sachdienliche Hinweise erbittet der Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer: 0911/ 2 11-27 77.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken