Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1) Büroeinbrecher ermittelt

      Nürnberg (ots) - Sehr schnell konnte die Nürnberger
Kriminalpolizei einen 33-Jährigen ermitteln, der Ende Dezember
1999 in die Büroräume einer Firma in der Fürther Straße in
Nürnberg eingedrungen war und aus zwei Geldkassetten Bargeld von
insgesamt 2.000 DM entwendete.

    Die Identifizierung des Mannes gelang zum einen, weil ihn die installierte Raumüberwachungsanlage videografierte und zum anderen, weil er sich beim Pförtner des Firmenkomplexes Werkzeug ausgeliehen hatte, das er, so wird vermutet, zum Aufbrechen der Geldkassetten verwendete. Als Pfand hatte er dem Pförtner kurzfristig seinen Ausweis überlassen.

    Mit dieser erdrückenden Beweislast konfrontiert, gab der 33-Jährige jetzt bei seiner Vernehmung den Einbruch zu.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: