Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1680) Baucontainer mit brachialer Gewalt aufgebrochen

    Hilpoltstein (ots) - In der Nacht von Sonntag auf Montag (22./23.07.2007) wurden zwei Baucontainer an der Staatsstraße zwischen Thalmässing und Greding aufgebrochen. Die Ortsverbindungsstraße nach Günzhofen ist derzeit im Bau. Unmittelbar neben der Staatsstraße ist das Baugelände mit einem 2 Meter hohen Metallbauzaun eingegrenzt. Dieser Bauzaun wurde an Verschraubungen geöffnet, so gelangten die Täter ins Areal. Da die beiden Baucontainer mit einem Radlader zusätzlich abgesichert waren, wurde zunächst der Radlader aufgebrochen, kurzgeschlossen, dann weggefahren, um an die Container zu gelangen. Mit brachialer Gewalt wurde diese geöffnet und zahlreiches Baumaterial mitgenommen. Unter anderem ein Wackerstampfer im Wert von 2000 Euro, ein Gölz-Anbohrgerät mit Bohrkrone im Wert von 1500 Euro, zwei Stromaggregate, ein Stihl-Schneidegerät im Wert von 1200 Euro, ein Wacker Benzinhammer im Wert von 1000 Euro und diverse andere Werkzeugmaschinen. Der Gesamtwert beläuft sich auf über 10.000 Euro. Die Schwabacher Kripo hat die Ermittlungen übernommen. Sachdienliche Hinweise werden erbeten an die Telefonnummer 09122/927-0 oder an die örtliche Polizeidienststelle in Hilpoltstein.

    Peter Grimm/hu


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: