Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Drei Monheimer nach Schlägerei am Holzweg verletzt: Polizei nimmt zwei Tatverdächtige fest - Monheim - 1901063

Mettmann (ots) - Am Dienstagabend (15. Januar 2019) haben am Holzweg in Monheim am Rhein mehrere Jugendliche ...

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Vier bislang unbekannte Personen versuchten bereits am Sonntag, den 18.11.2018, in den ...

FW-MG: Umgestürzter LKW im Autobahnkreuz Wanlo

Mönchengladbach-BAB A 61,19.01.2019,20:16 Uhr, Autobahnkreuz Wanlo (ots) - Am Samstagabend gegen 20:16 Uhr ...

10.01.2000 – 11:44

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (4) Dreister Dieb

    Nürnberg (ots)

    Nachdem ein 42-jähriger Deutscher Anfang November 1999 bei einem Diebstahl in der Nürnberger Südstadt betroffen und festgenommen wurde, sind die Ermittlungen nun abgeschlossen.

    Dem Mann, welcher sich tagsüber durch offene Haus- und Terrassentüren in Wohnanwesen einschlich und beim Antreffen geschickte Ausreden benutzte, konnte ein Dutzend gleich gelagerter Fälle nachgewiesen werden. Zwei Fälle aus München konnten in diesem Zusammenhang ebenfalls geklärt werden. Der Täter ist einschlägig vorbestraft und hat bereits fast die Hälfte seines Lebens, knapp 19 Jahre, wegen gleichartiger Delikte in Haft gesessen. In Untersuchungshaft wartet er nun erneut auf seinen Prozess.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken