Das könnte Sie auch interessieren:

KFV-CW: Großbrand auf landwirtschaftlichem Anwesen in Ebhausen-Wenden. Keine verletzten Personen. Sachschaden rund 250.000 Euro

Ebhausen (Kreis Calw) (ots) - Auf einem landwirtschaftlichen Anwesen im Ebhauser Ortsteil Wenden im Weiherweg ...

POL-PDLD: E-Bike unterschätzt

Edenkoben (ots) - Eine Touristengruppe machte am Samstagmorgen gegen 11 Uhr mit geliehenen E-Bikes eine Radtour ...

HZA-DA: Zoll stellt 100 kg Shisha-Tabak sicher

Darmstadt (ots) - Am Mittwochabend stellten Zöllnerinnen und Zöllner der Kontrolleinheit Verkehrswege des ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Coesfeld

02.01.2019 – 10:27

Polizei Coesfeld

POL-COE: Kreis Coesfeld/ Fahrlässige Brandstiftungen und Sachbeschädigungen rund um Silvester

Coesfeld (ots)

Rund um den Jahreswechsel haben mehrere Brände (zum Teil bereits berichtet) nach fahrlässiger Brandstiftung durch Silvesterraketen oder -böller Polizei und Feuerwehr im Kreis Coesfeld beschäftigt. Ebenso gab es diverse Sachbeschädigungen durch Feuerwerkskörper. Die Polizei bittet Zeugen, sich zu melden.

Die Fassade eines Hauses an der Kiebitzheide in Havixbeck wurde in der Silvesternacht gegen Mitternacht beschädigt. An der Fassade entstand ein Brandloch. Hinweise: 02541/140

Eine Schaufensterscheibe am Markt in Coesfeld wurde um den Jahreswechsel vermutlich durch einen Silvesterknaller beschädigt. Sachschaden: rund 1.000 Euro. Hinweise: 02541/140

In Senden, Holtrup, brannte am Neujahrsmorgen gegen 9 Uhr ein Apfelbaum, der von der Feuerwehr gelöscht und gefällt werden musste. In der Nähe wurden diverse leere Knallkörper sowie Alkoholflaschen gefunden. Zeugenhinweise: 02591/7930

Am Hülsenweg in Dülmen beschädigten Unbekannte in der Silvesternacht gegen 1 Uhr einen Briefkasten durch Zünden eines Böllers. Auch ein Briefkasten an der Neustraße in Dülmen-Hiddingsel wurde in der Nacht auf die gleiche Weise beschädigt. Hinweise: 02594/7930

An der Schulstraße in Billerbeck sind in der Silvesternacht mehrere geparkte Autos beschädigt worden. Zeugenhinweise: 02541/140

An der Hafenstraße in Olfen wurde die Heckscheibe eines geparkten Toyota Yaris eingeschlagen. Tatzeit: zwischen Montagabend (31. Dezember) und dem frühen Neujahrsmorgen. Zeugenhinweise: 02591/7930 Ein schwarzer VW Polo wurde an der Straße Oberlau in Billerbeck im Zeitraum zwischen Montagabend (31. Dezember) und Dienstagmittag beschädigt. Hinweise: 02541/140

Die Heckscheibe eines grauen Opel Astra, der am Dietrich-Bonhoeffer-Ring in Lüdinghausen geparkt war, wurde dort am Neujahrsmorgen im Zeitraum zwischen 1 und 9 Uhr eingeschlagen. Hinweise: 02591/7930 In Dülmen, Bült, wurde der Bauzaun an einer Baustelle des Intergenerativen Zentrums umgerissen und dabei beschädigt. Hinweise: 02594/7930

Am Spiekerhof in Dülmen haben Unbekannte am Dienstag (1. Januar) um 11.33 Uhr einen Verteilerkasten der Telekom beschädigt. Zeugenhinweise: 02594/7930

Rückfragen bitte an:

Polizei Coesfeld
Pressestelle

Telefon: 02541-14-290 bis -292
Fax: 02541-14-195
http://coesfeld.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Coesfeld, übermittelt durch news aktuell