Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MS: Auto prallt gegen Baum und fängt Feuer - 22-Jähriger lebensgefährlich verletzt

Münster (ots) - Ein 22-jähriger Mann aus Neuenkirchen wurde am Sonntagmorgen (26.5., 6:19 Uhr) bei einem ...

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

FW-MH: Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall auf der Mendener Straße

Mülheim an der Ruhr (ots) - In den frühen Abendstunden des heutigen Tages kam es im Verlauf der Mendener ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Coesfeld

05.06.2018 – 16:16

Polizei Coesfeld

POL-COE: Coesfeld, Dülmener Straße
Radfahrer angefahren und geflüchtet - Zeugen gesucht

Coesfeld (ots)

Ein 17-jähriger Coesfelder befuhr am Montag, gegen 14.30 Uhr, die Dülmener Straße in Richtung stadtauswärts. An der Kreuzung Am Wasserturm/Dülmener Straße bremste er sein Fahrrad zunächst kurz ab, setzte dann aber sein Fahrt fort. Zu dem Zeitpunkt befand sich neben ihm ein roter Audi, der nach rechts in die Straße Am Wasserturm abbog. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß zwischen dem Auto und dem Rad. Der Radfahrer kam zu Fall und verletzte sich leicht. An der Unfallstelle wurde er noch von einer Frau angesprochen und nach Verletzungen befragt. Der Junge gab an, dass er sich nicht verletzt habe und versuchte hinter dem Auto her zu fahren. Dies gelang ihm nicht. Die Frau, die den Jungen angesprochen hat, sowie die Fahrerin oder der Fahrer des roten Audis, werden gebeten sich bei der Polizei in Coesfeld, Tel. 02541/140, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Coesfeld
Pressestelle

Telefon: 02541-14-290 bis -292
Fax: 02541-14-195
http://coesfeld.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Coesfeld, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Coesfeld
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung