PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Coesfeld mehr verpassen.

20.04.2018 – 08:04

Polizei Coesfeld

POL-COE: Olfen, Schafhorst/ Unkrautvernichtung mit teuren Folgen

Coesfeld (ots)

Unkraut auf Wegen in Nähe von Hecken abzuflämmen - davor warnen Feuerwehr und Polizei immer wieder. Eine 57-jährige Olfenerin hat am Donnerstag mit einem Gasbrenner ein Feuer verursacht, das einen Gesamtschaden von ca. 15500 Euro anrichtete. Die Frau wollte um 14.25 Uhr auf den Anliegerparkplätzen eines Mehrfamilienhauses Unkraut vernichten. Hierzu nutzte sie einen Gasbrenner. Als sie das Gas entzündete kam es ihren Angaben nach zum Funkenflug, wobei ein Funke in die trockene Lebensbaumhecke flog und diese entzündete. Durch die sich schnell ausbreitenden Flammen wurden dann ca. zehn Meter der Hecke, ein Großteil eines Holzschuppens sowie mehrere Fenster und Türen des Nachbarhauses beschädigt. Eigens durchgeführte Löscharbeiten per Gartenschlauch wurden dann durch die Feuerwehr der Stadt Olfen übernommen und beendet. Verletzt wurde niemand.

Rückfragen bitte an:

Polizei Coesfeld
Pressestelle

Telefon: 02541-14-290 bis -292
Fax: 02541-14-195
http://coesfeld.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Coesfeld, übermittelt durch news aktuell