Polizei Coesfeld

POL-COE: Coesfeld, Stadtgebiet
Aufmerksam in die Mittagspause

POL-COE: Coesfeld, Stadtgebiet / Aufmerksam in die Mittagspause
Bilder des sichergestellten Fahrrades - Besitzer gesucht

Coesfeld (ots) - Seit Mitte letzten Jahres kam es im Stadtgebiet von Coesfeld zu einer auffälligen Häufung von Fahrraddiebstählen, insbesondere im Bereich des Schulzentrums und der dortigen Sportstätten. Hierbei hatten die Täter es überwiegend auf Mountainbikes der Fa. Bulls abgesehen. Auf Videoaufzeichnungen konnten mehrfach zwei unbekannte Männer mit einem auffälligen Erscheinungsbild gesehen werden. Am Dienstag, 13.02.18, befand sich ein Kriminalbeamter in seiner Mittagpause in der Innenstadt. Dabei fielen ihm zwei Personen auf, die große Ähnlichkeit mit den Personen auf den Videoaufzeichnungen hatten. Die Beiden gingen auffällig langsam und interessierten sich offensichtlich für abgestellte Fahrräder. Die verstärkte seinen Verdacht, dass es sich um die gesuchten Fahrraddiebe handeln könnte. Der Polizist forderte weitere Kollegen zu seiner Unterstützung an. Die beiden verdächtigen Personen wurden schließlich am Eingang des Krankenhauses angehalten und überprüft. Bei ihrer Überprüfung konnte ein Bolzenschneider im hinteren Hosenbund gefunden werden. Beide waren zu dem Zeitpunkt auf Fahrrädern unterwegs. Bei einem Bulls-Mountainbike konnte über einen Fahrradhändler der Besitzer ermittelt werden. Dieser gab an, dass ihm das Rad unmittelbar zuvor gestohlen wurde. Zu einer Anzeigenerstattung war er noch nicht gekommen. Das zweite Rad war komplett schwarz lackiert. Es hatte einen Schalkeaufkleber auf dem Schutzblech. Hierzu wird noch ein Besitzer gesucht. Bei den beiden angetroffenen Personen handelt es sich um Georgier, die sich ohne festen Wohnsitz im Bereich der Bundesrepublik aufhalten. Sie waren erst einige Tage zuvor eingereist. Einer von ihnen hielt sich illegal im Bereich des Bundesgebietes auf und war in der Vergangenheit bereits polizeilich mit Diebstahlsdelikten in Erscheinung getreten. Bei den Ermittlungen aus den früheren Verfahren stieß die Polizei auf ein von den Georgiern benutztes Fahrzeug. Dieses Fahrzeug konnte in der Nähe des Schulzentrums aufgefunden werden. Im Fahrzeug befand sich ein weiteres geklautes Fahrrad. Beide Beschuldigten wurden am folgenden Tag in Coesfeld einem Haftrichter vorgeführt. Dieser erließ einen Haftbefehl gegen beide Personen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Coesfeld
Pressestelle

Telefon: 02541-14-290 bis -292
Fax: 02541-14-195
http://coesfeld.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Coesfeld, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Polizei Coesfeld

Das könnte Sie auch interessieren: