Polizei Coesfeld

POL-COE: Dülmen, L551, Verkehrsunfall mit Personenschaden

Coesfeld (ots) - So., 14.01.2018, 13:00 Uhr,

Ein 82-jähriger Pkw-Fahrer aus Dülmen befuhr mit seinem PKW die L 551 aus Richtung Appelhülsen kommend in Fahrtrichtung Buldern und geriet - aus unklarer Ursache - kurz vor dem Ortseingangsschild "Buldern" mit seinem PKW auf die Gegenfahrbahn. Hierbei kollidierte er mit dem entgegenkommenden PKW einer 63-jährigen Frau aus Selm. Insgesamt wurden drei Personen schwer verletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Die Straße musste für die Dauer der Unfallaufnahme komplett gesperrt werden. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 23000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Coesfeld
Pressestelle

Telefon: 02541-14-290 bis -292
Fax: 02541-14-195
http://coesfeld.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Coesfeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Coesfeld

Das könnte Sie auch interessieren: