Polizei Coesfeld

POL-COE: Coesfeld, Dülmen, Lüdinghausen/ Schwerpunktkontrolle Radfahrer mit Feststellung eines Fahrradteilediebes auf frischer Tat

Coesfeld (ots) - Am Dienstagvormittag, 14.11.2017 führte die Polizei im Kreis Coesfeld einen Schwerpunktkontrolltag Fahrradfahrer durch. Dabei beobachteten Polizisten in Coesfeld auf der Süringstraße einen 61-jährigen Coesfelder, der an einem Fahrrad herumschraubte. Es stellte sich heraus, dass der Coesfelder gerade Fahrradteile stehlen wollte. Die Beamten erstatteten Anzeige. Bei den in Lüdinghausen, Dülmen und Coesfeld durchgeführten Kontrollen stellten die Polizisten insgesamt 26 Verkehrsverstöße fest, davon 20 Verwarngelder durch Fahrradfahrer. 5 Autofahrer waren nicht angeschnallt, 1 telefonierte. Ihn erwartet ein Bußgeldverfahren. Von den kontrollierten Fahrrädern waren 14 Kinder-/ Jugendräder derart mangelhaft, dass die Eltern per Anschreiben informiert werden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Coesfeld
Pressestelle

Telefon: 02541-14-290 bis -292
Fax: 02541-14-195
http://coesfeld.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Coesfeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Coesfeld

Das könnte Sie auch interessieren: