Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Coesfeld

06.11.2017 – 16:09

Polizei Coesfeld

POL-COE: Dülmen, Borkener Straße/ 2 Verletzte bei Dachstuhlbrand

Coesfeld (ots)

Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an. Ein Betreten des Hauses war den Brandermittlern nicht möglich, da die Statik durch den Brand in Mitleidenschaft gezogen ist. Der Brand hatte sich durch den Fußboden des ausgebauten Teils des Dachgeschosses in die darunter befindliche Wohnung ausgebreitet. Das gesamte Haus ist derzeit unbewohnbar. Der Sachschaden dürfte sich auf 200.000 Euro belaufen.

Ursprungsmeldung: Auftrag Nr. 3127335

Freigegeben am 06.11.2017, 10.34 Uhr

ots-polizei Polizei Coesfeld

Dülmen, Borkener Straße/ 2 Verletzte bei Dachstuhlbrand

Am Montag, 06.11.2017 um 7 Uhr brannte in Dülmen auf der Borkener Straße der Dachstuhl eines Mehrfamilienhauses. Die Feuerwehr Dülmen konnte den Brand löschen und ein Übergreifen auf Nachbarhäuser verhindern. Für die Dauer der Löscharbeiten musste die Borkener Straße bis etwa 10.30 Uhr für den Verkehr gesperrt werden. Derzeit bleibt noch der Gehweg gesperrt, weil eventuell noch einzelne Teile des Dachs vom Haus herunterfallen könnten. Zwei Bewohner (59 und 17 Jahre alt) kamen mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus. Die Polizei beschlagnahmte den Brandort und hat Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Um die Absicherung des Brandortes kümmert sich der Bauhof der Stadt Dülmen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Coesfeld
Pressestelle

Telefon: 02541-14-290 bis -292
Fax: 02541-14-195
http://coesfeld.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Coesfeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Coesfeld
Weitere Meldungen: Polizei Coesfeld