Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Coesfeld

23.10.2017 – 14:30

Polizei Coesfeld

POL-COE: Ascheberg, Mühlenflut und Lüdinghausen-Seppenrade, Ammonitstraße
Versuchter Trickbetrug am Telefon

Coesfeld (ots)

Am Freitag, 20.10.2017 gegen 14:30 meldete sich eine Frau bei einem älteren Ehepaar in Ascheberg und gab sich als Polizistin aus. Sie erzählte von Einbrüchen im örtlichen Bereich und versuchte Informationen über Wertgegenstände und Bargeld des Paares zu erfragen. Auch in Seppenrade meldete sich ein Mann am Sonntagabend, 22.10.2017, bei einer 84-jährigen Dame und versuchte an Geld zu gelangen. Die Angerufenen fielen nicht auf die Betrugsversuche herein und beendeten die Gespräche.

Rückfragen bitte an:

Polizei Coesfeld
Pressestelle

Telefon: 02541-14-290 bis -292
Fax: 02541-14-195
http://coesfeld.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Coesfeld, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Coesfeld
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Coesfeld