Polizei Coesfeld

POL-COE: Havixbeck, Schützenstraße, Joseph-Heydt-Straße/ Verkehrsunfall mit leichtverletztem Rollerfahrer - Polizei sucht Verursacher und Zeugen

Coesfeld (ots) - Am Donnerstag, 12.10.2017 um 16.35 Uhr war ein 17-jähriger Rollerfahrer aus Havixbeck im Kreisverkehr Schützenstraße/ Joseph-Heydt-Straße unterwegs, als ein Autofahrer mit hoher Geschwindigkeit von der Joseph-Heydt-Straße aus an den Kreisverkehr heranfuhr. Vor dem Kreisverkehr vollzog der Autofahrer eine Vollbremsung, um nicht mit dem Rollerfahrer zu kollidieren. Dieser erschrak, machte ebenfalls eine Vollbremsung und stürzte. Dabei verletzte er sich leicht; am Roller entstand Sachschaden. Der Beifahrer im Auto erkundigte sich kurz nach dem Gesundheitszustand des Rollerfahrers. Während dieser seinen Roller an die Seite schob, fuhr der Autofahrer mit seinem Beifahrer weiter. Bei dem Fahrer des anthrazitfarbenen Mercedes Kombi handelt es sich um einen etwa 20-Jährigen von 175 cm Größe mit brauner Kurzhaarfrisur. Er trug eine Jeanshose und einen braunen Pullover. Der Beifahrer war ca. 55 Jahre alt mit grauen, kurzen Haaren. Er trug eine Brille und hatte blaue Augen. Hinweise nimmt die Polizei in Coesfeld unter der Rufnummer 0 25 41/ 1 40 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Coesfeld
Pressestelle

Telefon: 02541-14-290 bis -292
Fax: 02541-14-195
http://coesfeld.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Coesfeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Coesfeld

Das könnte Sie auch interessieren: