Polizei Coesfeld

POL-COE: Ascheberg, Lüdinghauser Straße/ Phantombild zum Discounter-Überfall

Phantombild des Täters zum Raubüberfall in Ascheberg vom 22.08.2017

Coesfeld (ots) - Am 22.08.2017 gegen 20 Uhr überfielen drei Männer einen Discounter an der Lüdinghauser Straße in Ascheberg. Das beiliegende Phantombild zeigt den bewaffneten Haupttäter, der von Zeugen folgendermaßen beschrieben wird:

   - etwa Mitte 20 Jahre alt
   - ca. 170 cm groß
   - schlank, athletisch
   - 3 cm glatte schwarze Haare (Sidecut)
   - helle Hautfarbe (Nordafrikaner), Akzent arabisch
   - bekleidet mit grauem Pullover mit V-Ausschnitt, darunter weißes 
     T-Shirt, Jeans 

Im Vorfeld der tat haben die drei Täter an dem Fluchtfahrzeug, einem silberfarbenen Opel Zafira, möglicherweise im Mersch die Nummernschilder gewechselt.

Die Polizei bittet um Zeugenhinweise zum möglichen Nummernschildwechsel und zur Person auf dem beiliegenden Phantombild. Hinweise nimmt die Polizei in Lüdinghausen unter der Rufnummer 0 25 91/ 79 30 entgegen.

Ursprungsmeldung: Auftrag Nr. 3055405

Freigegeben am 22.08.2017, 21.35 Uhr

ots-polizei Polizei Coesfeld

Bewaffneter Überfall auf Discounter in Ascheberg - Täter flüchteten ohne Beute

22.08.2017, 21:35 Uhr

Coesfeld - Am 22.08.2017, gegen 20 Uhr, betraten 2 Männer einen Discounter auf der Lüdinghauser Straße, in Ascheberg und bedrohten den Marktleiter mit einer Schusswaffe. Nachdem eine Bargeldherausgabe scheiterte, schlugen sie den Marktleiter mit der Schusswaffe nieder und flüchteten ohne Beute mit einem 3. Mann in einem silberfarbenen Opel Zafira. Die 3 Täter wurden von Zeugen wie folgt beschrieben: 1. ca 20 bis 30 Jahre alt, ca 170 cm groß, stämmige Statur, glatte gegelte Haare, Jeans, helle Oberbekleidung, arabisches Erscheinungsbild. 2. ca. 20 Jahre alt, ca 170 cm groß, hellerer Teint, nordafrikanisches oder arabisches Erscheinungsbild 3. jüngerer Mann, volleres Gesicht, kurze schwarze Haare, arabisches Erscheinungsbild. Der Marktleiter und eine Angestellte wurden ambulant ärztlich versorgt.

Zeugen haben vor der Tat beobachtet, wie die Männer an dem Opel Zafira die Kennzeichen ausgetauscht haben.

Hinweise nimmt die Polizeidienststelle in Lüdinghausen unter 02591-7930 und jede weitere Polizeidienststelle entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Coesfeld
Pressestelle

Telefon: 02541-14-290 bis -292
Fax: 02541-14-195
http://coesfeld.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Coesfeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Coesfeld

Das könnte Sie auch interessieren: