Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / "Unverhofft kommt nicht oft" - Lehnen Sie dieses Millionenerbe sofort ab!

Bochum (ots) - Diese Betrugsmasche um ein unverhofftes Millionenerbe ist nicht neu, funktioniert aber leider ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

FW-E: Eine Tote nach Verkehrsunfall auf der A 52

Essen-Haarzopf; A 52; 20.03.2019; 22:15 Uhr (ots) - Die Feuerwehr Essen wurde am späten Abend zu einem ...

14.08.2017 – 11:25

Polizei Coesfeld

POL-COE: Coesfeld, Bahnhof, Nepomucenum/ Müllcontainer angezündet

Coesfeld (ots)

Drei Fälle von gefährlicher Zündelei mussten Polizei und Feuerwehr in Coesfeld am Wochenende bearbeiten. Am Freitag, 11.08.2017 gegen 23.20 Uhr versuchten Unbekannte in die Turnhalle des Nepomucenum einzubrechen. Als dies nicht gelang, steckten sie zwei Müllcontainer in Brand, wodurch ein Baum in Mitleidenschaft gezogen wurde die Feuerwehr konnte den Brand löschen, ohne dass Gebäudeschaden entstand. Gleiches traf auch zwei Mal in der vergangenen Nacht (14.08.2017) am Bahnhof Coesfeld zu. Um 01.45 Uhr brannten in der Bahnhofshalle einzelne Papiere, später am Stellwerk drei Mülltonnen. In diesem Zusammenhang wurde eine verdächtige männliche Person mit schulterlangen, blonden Haaren gesehen. Hinweise nimmt die Polizei in Coesfeld unter der Rufnummer 0 25 41/ 1 40 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Coesfeld
Pressestelle

Telefon: 02541-14-290 bis -292
Fax: 02541-14-195

Original-Content von: Polizei Coesfeld, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Coesfeld
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung