Polizei Coesfeld

POL-COE: Dülmen, Coesfelder Straße
Betrunkene Autofahrerin fällt bei Nachschubfahrt auf

Coesfeld (ots) - Am Donnerstag, gegen 18.20 Uhr, erhielt die Polizei einen Einsatz, weil eine betrunkene Autofahrerin an einer roten Ampel auf das vor ihr stehende Auto, eines 65-jährigen Coesfelders, aufgefahren war. Der Coesfelder stieg aus und stellte fest, dass die Frau, eine 64-jährige Dülmenerin, stark betrunken war. Sie wollte von der Örtlichkeit flüchten, so dass der Mann ihr den Schlüssel ihres Auto abnahm und sie bis zum Eintreffen der Polizei festhielt. Gegenüber der Polizei gab die Frau an, dass sie an der Tankstelle Nachschub kaufen wolle. Durch das Auffahren auf das Auto des Coesfelders ist kein Schaden entstanden, so dass es sich nicht um einen Verkehrsunfall handelt. Die Frau wurde zur Wache gebracht, wo ihr eine Blutprobe entnommen wurde. Ihre Autoschlüssel und ihren Führerschein stellte die Polizei sicher. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizei Coesfeld
Pressestelle

Telefon: 02541-14-291
Fax: 02541-14-195
E-Mail: Pressestelle.Coesfeld@polizei.nrw.de
Internet: coesfeld.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Coesfeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Coesfeld

Das könnte Sie auch interessieren: