Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Drei Monheimer nach Schlägerei am Holzweg verletzt: Polizei nimmt zwei Tatverdächtige fest - Monheim - 1901063

Mettmann (ots) - Am Dienstagabend (15. Januar 2019) haben am Holzweg in Monheim am Rhein mehrere Jugendliche ...

BPOL-HH: Reeperbahn: Erhebliche Widerstandshandlungen gegen Bundespolizisten-

Hamburg (ots) - Am 05.01.2019 gegen 02.30 Uhr mussten Bundespolizisten einen alkoholisierten Mann (m.23) unter ...

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

31.07.2017 – 00:37

Polizei Coesfeld

POL-COE: Schlägerei mit angeblich ca. 20 beteiligten Personen in Ascheberg

Coesfeld (ots)

Am So., 30.07.17, 19.15 Uhr, kam es in Ascheberg auf dem Veranstaltungsgelände der Kirmes zu einer Schlägerei mit angeblich ca. 20 Personen. Hintergrund dieser Auseinandersetzung war ein Rangiervorgang eines Beteiligten mit einem PKW, wobei ein Ausstellungstisch leicht beschädigt wurde. Nachdem der Verursacher diesbezüglich zur Rede gestellt wurde, kam es zu einem Streitgespräch das darin endete, dass die Beteiligten mit Eisenstangen aufeinander losgingen. Nach dem Eingang mehrerer Notrufe bei der Polizeileitstelle, wurde der Einsatz mit einem starken Kräfteaufgebot unter Hinzuziehung von Einsatzkräften aus den benachbarten Behörden bewältigt. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen sind zwei Personen leicht verletzt worden. Es entstand nur geringer Sachschaden. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Coesfeld
Pressestelle

Telefon: 02541-14-290 bis -292
Fax: 02541-14-195

Original-Content von: Polizei Coesfeld, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Coesfeld
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung