Polizei Coesfeld

POL-COE: Lüdinghausen, Hans-Böckler-Straße/ Verdächtige Tasche vor Einkaufszentrum

Coesfeld (ots) - Nach erster Auswertung der Spuren- und Hinweislage am Freitagmittag ergeben sich im Zusammenhang mit der verdächtigen Tasche vor dem Einkaufszentrum keine Hinweise auf einen strafbaren Hintergrund. Zur rechtlichen Würdigung des berechtigt als Gefahrenlage eingestuften Sachverhaltes wird der Vorgang der Staatsanwaltschaft Münster zugesandt. Konkrete Hinweise auf den Besitzer der Tasche gibt es derzeit nicht. Ursprungsmeldung: Auftrag Nr. 3033223

Freigegeben am 27.07.2017, 23.00 Uhr

ots-polizei Polizei Coesfeld

Lüdinghausen, Hans-Böckler-Straße/ Verdächtige Tasche vor Einkaufszentrum

Coesfeld - Am Donnerstag, 27.07.2017 um 17.17 Uhr meldeten die Verkäufer eines Supermarktes in der Hans-Böckler-Straße in Lüdinghausen eine verdächtige herrenlose Tasche im gemeinsamen Eingangsbereich mit einem Baumarkt. Aufgrund der Gesamtumstände räumten Polizisten beide Läden und sperrten den Bereich großflächig ab. Experten des Landeskriminalamtes analysierten die Tasche und konnten Entwarnung geben. Die schwarze Sport- oder Reisetasche enthielt ein Cappy, eine gebrauchte Spülbürste, einen angebrochenen Sack Grillkohle und ein zerlegbares Gestänge. Nach der Sicherstellung der Gegenstände gaben die Polizisten den Markt wieder frei; die bereit stehende Feuerwehr Lüdinghausen und der DRK-Rettungsdienst konnten wieder einrücken.

Rückfragen bitte an:

Polizei Coesfeld
Pressestelle

Telefon: 02541-14-290 bis -292
Fax: 02541-14-195

Original-Content von: Polizei Coesfeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Coesfeld

Das könnte Sie auch interessieren: