Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Coesfeld

20.03.2017 – 12:05

Polizei Coesfeld

POL-COE: Dülmen, L 600, Letter Bruch/ Kradfahrer nach Verkehrsunfall vom 12.03.2017 verstorben

Coesfeld (ots)

Am Freitag, 17.03.2017 ist der 68-jährige Münsteraner an den beim Verkehrsunfall vom 12.03.2017 erlittenen Verletzungen verstorben.

Ursprungsmeldung: Auftrag Nr. 2906248

Freigegeben am 12.03.2017, 18.29 Uhr

ots-polizei Polizei Coesfeld

Verkehrsunfall mit lebensgefährlich verletzten Kradfahrer Dülmen, L600 / Letter Bruch 36 So.: 12.03.17, 15.42 Uhr

Coesfeld Ein 68jähriger Kradfahrer aus Münster befuhr in Dülmen die L 600 in Richtung Merfeld. Hierbei übersah er den stehenden Pkw eines 19jährigen aus Dülmen, der beabsichtigte von der L 600 in einen Wirtschaftsweg abzubiegen. Der Kradfahrer fuhr ungebremst in den stehenden Pkw und zog sich durch den Aufprall lebensgefährliche Verletzungen zu. Der 19jährige Pkw-Fahrer und sein 59jähriger Beifahrer wurden leicht verletzt. Ersten Ermittlungen zu Folge könnte die tiefstehende Sonne den Kradfahrer geblendet haben. eingesetzte Kräfte:

   - 4 Fustkw.
   - 2 RTW
   - 1 RTH 

Rückfragen bitte an:

Polizei Coesfeld
Pressestelle

Telefon: 02541-14-290 bis -292
Fax: 02541-14-195

Original-Content von: Polizei Coesfeld, übermittelt durch news aktuell