Polizei Coesfeld

POL-COE: Kreis Coesfeld, Sturmtief Thomas sorgt für zahlreiche Gefahrenstellen im Kreis Coesfeld

Coesfeld (ots) - Wie von den Meteorologen angekündigt zog Sturmtief Thomas in den nachmittags- und Abendstunden mit hohen Windgeschwindigkeiten auch über den Kreis Coesfeld hinweg.

Ab 15.30 Uhr bis gegen 01.30 Uhr kam es insgesamt zu 25 witterungsbedingten Anrufen auf der Leitstelle der Coesfelder Polizei. Dabei wurden im Wesentlichen Hinweise zu umgestürzten Bäumen, abgeknickten Ästen oder umherfliegenden Möbelstücken gegeben.

Im engen Austausch mit der Rettungsleitstelle wurden die Gefahrenstellen durch die Feuerwehren im Kreisgebiet nach und nach beseitigt, zu größeren Verkehrsstörungen kam es dabei nicht.

Ein Einsatzschwerpunkt war nicht zu verzeichnen, die Städte und Gemeinden waren kreisweit gleichmäßig durch Gefahrenstellen betroffen.

Die Kreispolizeibehörde Coesfeld hatte wegen der Unwetterwarnungen und des anstehenden Karnevalsauftaktes die sichtbare polizeiliche Präsenz deutlich erhöht.

Rückfragen bitte an:

Polizei Coesfeld
Pressestelle

Telefon: 02541-14-290 bis -292
Fax: 02541-14-195

Original-Content von: Polizei Coesfeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Coesfeld

Das könnte Sie auch interessieren: