Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Coesfeld

19.02.2017 – 08:23

Polizei Coesfeld

POL-COE: Nordkirchen, Am Schlosspark, Spaziergänger flüchten vor gewaltbereiten Personen

Coesfeld (ots)

Am 18.02.2017 (Sa), gegen 20:30 Uhr gingen ein 23-jähriger Mann aus Werne und eine 18-jährige Frau aus Hamm durch den Schlosspark spazieren. Sie kamen dabei an vier Personen vorbei, die auf einer Parkbank saßen und Alkoholika konsumierten. Sie wurden unvermittelt durch zwei Personen der Gruppe angepöbelt. Die Personen standen dann auf und gingen den Geschädigten hinterher. Der 23-jährige Geschädigte konnte erkennen, dass eine Person einen Elektroschocker in der Hand hielt und eine andere Person ein Klappmesser öffnete. Die Geschädigten flüchteten dann unverletzt aus dem Park und alarmierten die Polizei. Eine Nahbereichsfahndung verlief erfolglos.

Personenbeschreibung: 1.Person männlich, dunkelhäutig, schlanke Statur, ca. 180cm groß, zwischen 15-18 Jahre alt, bekleidet mit einer dunklen Jacke

2. Person weiblich, dunkle Haare, stabile Erscheinung, ca. 160-165 cm groß, zwischen 15-18 Jahre alt, helle Jacke,

3. Person männlich, ca. 170 cm groß, zwischen 15-18 Jahre alt, blonde Haare, pummelige Erscheinung, schwarze Bomberjacke, bewaffnet mit einem Elektroschocker

4. Person männlich, ca. 175-180cm groß, zwischen 15-18 Jahre alt, schmächtige Erscheinung, bekleidet mit einer dunklen Jacke und bewaffnet mit einem schwarzen Klappmesser

Hinweise auf die Täter an die Polizei in Coesfeld, Telefon 02541-140

Rückfragen bitte an:

Polizei Coesfeld
Pressestelle

Telefon: 02541-14-290 bis -292
Fax: 02541-14-195

Original-Content von: Polizei Coesfeld, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Coesfeld
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung