Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Coesfeld

26.11.2016 – 17:00

Polizei Coesfeld

POL-COE: Lüdinghausen, Westrup (B 58)/ Verkehrsunfall mit Personenschaden

Coesfeld (ots)

Ein 62-jähriger PKW-Fahrer aus Wuppertal befuhr die Bundesstraße 58 aus Richtung Ascheberg in Richtung Lüdinghausen. In Höhe der Kornbrennerei Böcker beabsichtigte ein vor ihm fahrender 24-jähriger LKW-Fahrer aus Selm nach links in eine Zufahrt einzubiegen. Der Wuppertaler bemerkte den Abbiegevorgang zu spät und fuhr dem Selmer hinten auf. Dabei verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Er wurde schwerverletzt mit dem Rettungswagen zur Uni-Klinik-Münster verbracht. Sein Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und wurde durch ein Abschleppunternehmen geborgen. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von 32.000 EUR. Die B 58 wurde zur Unfallaufnahme für ca. 10 Minuten gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Coesfeld
Pressestelle

Telefon: 02541-14-290 bis -292
Fax: 02541-14-195

Original-Content von: Polizei Coesfeld, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Coesfeld
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung