Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Coesfeld

13.08.2015 – 08:01

Polizei Coesfeld

POL-COE: Dülmen Buldern, Raiffeisenring/ Körperverletzung

Coesfeld (ots)

Am 12.08.15, um 21.20 Uhr, wurde ein 18- jähriger Dülmener auf dem Weg zum Bolzplatz von drei jungen Männern angesprochen. Sie forderten die Herausgabe seines Hands und der Geldbörse. Als er dies ablehnte, wurde er von den Täter geschlagen, wobei seine Geldbörse aus seiner Jackentasche fiel. Die Täter nahmen die Börse mit Bargeld und Ausweispapieren an sich und flüchteten. der Geschädigte erlitt leichte Verletzungen. Täterbeschreibung: 1) männlich, sehr groß und breit, geflochtene Barthaare, dunkle Haare, ca. 19 Jahre alt 2) männlich, braunes Haar, ca. 180cm groß 3) männlich, marokkanischer Abstammung, wuschelige Haare Hinweise nimmt die Polizei in Dülmen entgegen, Tel.: 02594/7930.

Rückfragen bitte an:

Polizei Coesfeld
Pressestelle

Telefon: 02541-14-290 bis -292
Fax: 02541-14-195

Original-Content von: Polizei Coesfeld, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Coesfeld
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung