Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

FW-MG: Kohlenmonoxid (CO) Vergiftung, eine Person lebensgefährlich verletzt

Mönchengladbach-Lürrip, 20.03.2019, 19:44 Uhr, Lürriperstraße (ots) - Der Rettungsdienst der Berufsfeuerwehr ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

09.12.2018 – 11:44

Polizeiinspektion Lüneburg

POL-LG: ++ Wochenendpressemitteilung der PI Lüneburg/Lüchow-D./Uelzen vom 07.12.18-09.12.18 ++

Lüneburg (ots)

Presse - 07.12.18-09.12.18 ++

Lüneburg

Bleckede - Unbekannte brachen am Freitag zwischen 14:30 Uhr und 17:00 Uhr in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Zollstraße ein. Sie brachen die Wohnungstür auf und entwendeten eine Geldbörse. Brietlingen - Schmuck und Uhren entwendeten Einbrecher am Freitag zwischen 15:30 Uhr und 18:00 Uhr aus einem Einfamilienhaus in der Straße Achtern Immhoff. Die Täter hebelten ein Fenster auf und verschafften sich so Zutritt.

Lüneburg - Ein bislang unbekannter Mann versuchte am Freitagabend, über einen Balkon im ersten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses in eine Wohnung zu gelangen. Hierbei wurde er durch die in der Wohnung anwesende Bewohnerin überrascht und flüchtete unerkannt.

Lüneburg - Am Samstagmorgen, kurz nach Mitternacht, wurde ein Bewohner einer Doppelhaushälfte in der Straße Tobakskamp von zwei Einbrechern im Schlaf überrascht. Nach einer kurzen Auseinandersetzung flüchteten die Einbrecher, konnten aber kurz darauf von der Polizei festgenommen werden. Sie hatten ein Kellerfenster eingeschlagen und sich so Zutritt zum Haus verschafft.

Adendorf - An einem Pkw, der auf einem Grundstück im Sandweg abgestellt war, haben unbekannte am Samstagvormittag die Heckscheibe zerspringen lassen. Gegenstände aus dem Fahrzeuginneren wurden vermutlich nicht entwendet.

Adendorf - In der Nacht von Freitag auf Samstag verschafften sich Einbrecher im Kirchweg Zutritt zu einem Einfamilienhaus, indem sie eine Metallgittertür aufhebelten. Ob etwas entwendet wurde, ist bislang unklar. Die Bewohner waren nicht zuhause.

Neetze - Durch Aufhebeln einer Terrassentür gelangten Einbrecher zwischen Donnerstag und Samstag in ein Einfamilienhaus im Wiesenweg. Entwendet wurde eine Goldkette.

Lüchow-Dannenberg

Trunkenheit im Verkehr - infolge Alkohol Amt Neuhaus-Stixe: Ein 24jähriger Fahrzeugführer aus der Gemeinde Amt Neuhaus befuhr am frühen Sonntagmorgen, 09.12.2018, gg. 02:00 Uhr, mit seinem PKW VW in der Ortschaft Stixe öffentliche Straßen, obwohl er unter Alkoholeinwirkung stand. Bei seiner Kontrolle in der Hauptstraße ergab bei ihm ein Atemalkoholtest eine Atemalkoholkonzentration von 1,25 Promille. Ein Strafverfahren wurde gegen ihn eingeleitet.

Trunkenheit im Verkehr - infolge Alkohol Dannenberg: Ein 56jähriger Fahrzeugführer aus der Samtgemeinde Elbtalaue befuhr am Samstagmittag, 08.12.2018, gg. 13:10 Uhr mit einem PKW Toyota in Dannenberg öffentliche Straße, obwohl er unter Alkoholeinwirkung stand. Bei seiner Kontrolle in der Jeetzelallee ergab ein Atemalkoholtest eine Konzentration von 0,38 mg/l, entsprechend 0,76 Promille. Gegen den Fahrzeugführer wurde ein Verkehrsordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.

Verkehrsunfall - Trunkenheit im Verkehr Hitzacker: Am Samstag, 08.12.2018, gg. 14:15 Uhr, befuhr ein 55jähriger Fahrzeugführer aus der Gemeinde Elbtalaue mit einem PKW Audi in der Gemarkung Hitzacker die Kreisstraße 36 von Hitzacker in Richtung Tiessau. Ausgangs einer Rechtskurve kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und rutschte eine Böschung hinunter. Der PKW drehte sich und kam auf dem Dach zum Liegen. Der Fahrzeugführer blieb hierbei unverletzt. Bei ihm wurden Feststellungen hinsichtlich einer Alkoholisierung getroffen. Ein bei ihm durchgeführter Atemalkoholtest ergab eine Konzentration von 0,46 Promille. Von ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Sein Führerschein wurde sichergestellt. Ein Strafverfahren wurde gegen ihn eingeleitet.

Illegale Abfallentsorgung Lüchow-Müggenburg: Durch einen bisher unbekannten Verursacher wurden verm. am vergangenen Wochenende in der Gemarkung Müggenburg an der Gemeindestraße nahe dem Bahnübergang mehrere Müllsäcke und Plastikbeutel mit Hausmüll illegal entsorgt. Zeugen des Vorfalles werden gebeten, sich mit der Polizei in Lüchow in Verbindung zu setzen.

Uelzen

Körperverletzung im Kaufland Am Freitagabend reagierte ein Kunde des Kaufland Uelzen äußerst aggressiv, als er von dem Ladendetektiv wegen eines vermeintlichen Ladendiebstahls angesprochen wurde. Der Mann schlug auf den Detektiv ein, biss ihn und trat mit dem beschuhten Fuß nach ihm. Der Mann wurde in Gewahrsam genommen. Diebesgut führte er keines bei sich.

Diebstahl in Fußgängerzone Einer Restaurantbetreiberin aus Uelzen wurde am Freitag, gegen 23:00 Uhr, ihre Tasche aus dem Fahrradkorb entwendet, als sie ihr Fahrrad bei Regen durch die Fußgängerzone schob. In der Tasche befanden sich die Tageseinnahmen der Lokalität, ein USB-Stick und ein ausländischer Pass. Aufgrund des Wetters habe sie den Diebstahl nicht bemerkt. Zeugenhinweise an die Polizei Uelzen unter (0581-) 9300.

Wohnungseinbrüche im Landkreis In Suhlendorf, Ebstorf, Gerdau und Westerweyhe kam es von Freitag früh bis Samstagnachmittag zu Wohnungseinbrüchen. Zumeist wurden Fenster zum Einstieg aufgehebelt. Der oder die Täter durchwühlten die Wohnungen und entwendeten unter anderem Kleidung, Schmuck und Bargeld. Der oder die Täter entkamen unbekannt. Hinweise an die Polizei Uelzen unter (0581-) 9300.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Lüneburg
Einsatz- und Streifendienst
Tel.: 04131 / 8306 2215

Polizeipressestelle Lüneburg
Telefon: 04131 8306 23 24
E-Mail: pressestelle@pi-lg.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdlg/lueneburg/

Original-Content von: Polizeiinspektion Lüneburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Lüneburg