Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ROW: ++ Öffentlichkeitsfahndung nach vermisstem Mann: Wo ist Detlef Kubski? ++

Rotenburg (ots) - Öffentlichkeitsfahndung nach vermisstem Mann: Wo ist Detlef Kubski? ## Foto in der ...

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

FW-MG: Verkehrsunfall

Mönchengladbach-Wickrath, 06.05.2019, 07:19 Uhr, Hochstadenstraße (ots) - Um 07:19 Uhr ereignete sich ein ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Lüneburg

09.03.2018 – 13:42

Polizeiinspektion Lüneburg

POL-LG: ++ Fußgänger bei Verkehrsunfall schwer verletzt ++ Küchenbrand ++ 70-jähriger Radfahrer schwer verletzt ++

Lüneburg (ots)

Lüneburg

Lüneburg - Fußgänger bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Am 08.03.18, gegen 19.45 Uhr, bog eine 50-Jährige Pkw-Fahrerin vom Deutsch Evern Weg kommend, nach links in Richtung der Friedrich-Ebert-Brücke ab. Beim Abbiegen übersah sie einen 48 Jahre alten Fußgänger, der bei Grünlicht die Fahrbahn überquerte. Der 48-Jährige wurde von dem Pkw ungebremst erfasst und in Folge mehrere Meter durch die Luft geschleudert. Der Fußgänger stürzte auf die Fahrbahn und blieb schwer verletzt liegen. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus.

Lüneburg - Fahrradfahrerin bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Eine 27-jährige Radfahrerin ist am Spätnachmittag des 08.03.18 bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt worden. Der 62 Jahre alte Fahrer eines Daimler hatte die Reichenbachstraße in Richtung Am Schifferwall befahren und bog bei stockendem Verkehr in die Straße Im Wendischen Dorfe ab. Hierbei übersah der Daimler-Fahrer offenbar die Radfahrerin, welche parallel in die gleiche Richtung fuhr. Es kam zum Zusammenstoß. In Folge stürzte die 27-Jährige und verletzte sich leicht. Ei Rettungswagen brachte sie in das Klinikum. Es entstand ca. 500 Euro Sachschaden bei dem Unfall.

Bardowick - Leichtkraftradfahrer bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Am 08.03.18, gegen 07.45 Uhr, wollte ein 42-jähriger Pkw-Fahrer vom Radbrucher Weg auf die K 32 einbiegen. Hierbei übersah er offenbar den 17 Jahre alten Fahrer eines Leichtkraftrades, der die K 32 von Bardowick kommend i Richtung Vögelsen befuhr. Der Fahrer des Daimler Chrysler blieb unverletzt, der jugendliche Fahrer des Leichtkraftrades Suzuki erlitt leichte Verletzungen. An den Fahrzeugen entstanden Sachschäden in Höhe von ca. 2.000 Euro.

Hohnstorf/ Elbe - nach Verkehrsunfall leicht verletzt

An der Einmündung B 209/ L 219 ist es am 08.03.18, gegen 19.40 Uhr, zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem eine 20-jährige Fiat-Fahrerin leicht verletzt wurde. Ein 18 Jahre alter Pkw-Fahrer hatte mit seinem VW Golf die B 209 aus Richtung Artlenburg kommend befahren und war dann nach rechts in die L 219 eingebogen. Nach dem Abbiegen wendete der VW-Fahrer sofort und bog dann nach links auf die B 209 in Richtung Artlenburg ab. Hierbei übersah er die Fiat-Fahrerin, die die B 209 in Richtung Lauenburg befahren hatte. Es kam zum Zusammenstoß. An den Pkw entstanden Sachschäden in Höhe von ca. 5.500 Euro.

Lüneburg - Küchenbrand

Am 09.03.18, gegen 12.25 Uhr, ist es in der Küche einer Wohnung in der Reichenbachstraße zu einem Küchenbrand gekommen. Nach ersten Ermittlungen war ein Plastikgegenstand auf dem Herd abgestellt worden, auf welchem kurz zuvor noch gekocht worden war. Die Feuerwehr musste mit Atemschutz in die Wohnung gehen, um den Brand zu löschen. Während des Einsatzes blieb die Reichenbachstraße zeitweise komplett gesperrt. Das gesamte Wohnhaus wurde vorsichtshalber für den Zeitraum der Maßnahmen evakuiert.Bereits um 13.00 Uhr war das Feuer gelöscht und kurz darauf konnte auch die Sperrung der Fahrbahn wieder aufgehoben werden. Verletzt wurde bei dem Brand niemand und der entstandene Sachschaden beläuft sich nach einer ersten Schätzung auf wenige tausend Euro.

Lüneburg - Geldbörse aus Pkw entwendet

Eine Scheibe eines Skoda haben unbekannte Täter am 08.03.18, zwischen 18.00 und 23.15 Uhr, eingeschlagen. Aus dem Pkw, der auf dem Parkplatz am Theater in Lüneburg abgestellt war, wurde in Folge ein abgelegte Geldbörse entwendet. Es entstand ein Schaden von mehreren hundert Euro. Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg, Tel.: 04131/8306-2215, entgegen.

Oldendorf/ Luhe - Zigarettenautomat aufgebrochen

Am 09.03.18, zwischen 01.00 und 06.40 Uhr, haben unbekannte Täter einen Zigarettenautomaten aufgebrochen, der in der Amelinghausener Straße, Ecke Kösterstraße, aufgestellt ist. Die Täter nahmen eine bislang unbekannte Menge Zigaretten und Münzgeld mit. Es entstand ein Schaden von mehreren tausend Euro durch den Aufbruch. Hinweise nimmt die Polizei Amelinghausen, Tel.: 04132/310, entgegen.

Lüneburg - Scheibe eingeschlagen

Ein unbekannter Täter hat am 08.03.18, gegen 19.05 Uhr, eine Glaselement einer Hauseingangstür in der Kefersteinstraße eingeschlagen. Anschließend konnte der Täter unerkannt flüchten. Es entstand ein Schaden von ca. 150 Euro. Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg, Tel.: 04131/8306-2215, entgegen.

Lüchow-Dannenberg

Dannenberg - 70-jähriger Radfahrer schwer verletzt

Am 08.03.18, gegen 09.50 Uhr, befuhr ein 34-Jähriger mit seinem Opel die Gartower Straße in Richtung B 191 und wollte nach rechts in den Splietauer Weg einbiegen. Hier übersah er einen 70-jäheigen Fahrradfahrer, der den Radweg entlang der Gartower Straße aus Richtung B 191 kommend befuhr. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem der Radfahrer über die Motorhaube und gegen die Frontscheibe geschleudert wurde, von wo er auf die Fahrbahn fiel. Der 70-Jährige wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus. An Pkw und Fahrrad entstanden Sachschäden von ca. 2.000 Euro.

Gorleben - Schuppenanbau gerät in Brand

Nach ersten Erkenntnissen könnte es nicht ordnungsgemäß entsorgte, noch heiße Asche gewesen sein, durch welche am 08.03.18, gegen 10.20 Uhr, ein Schuppenanbau an einem Wohnhaus in der Straße Neue Hasenheide in Brand geriet. Der Brand wurde durch die Freiwillige Feuerwehr Gorleben gelöscht. Verletzt wurde bei dem Brand niemand. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 2.000 Euro.

Uelzen

Suderburg, OT Bahnsen - allein beteiligt gegen Baum - 46-jähriger Autofahrer verstirbt am Unfallort

Am 09.03.18, um 00.19 Uhr, ging bei der Einsatzleitstelle der Feuerwehr der Anruf eines 21 Jahre alten Autofahrers ein. Dieser meldete einen Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 9, zwischen den Ortschaften Dreilingen und Bahnsen. Einsatzkräfte von Feuerwehr, Polizei , Rettungsdienst sowie ein Notarzt wurden umgehend zum Unfallort entsandt. Vor Ort wurde ein Pkw Hyundai festgestellt, der ca. 800 m vor Bahnsen in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn abgekommen und in Folge mit einem Straßenbaum kollidiert war. Der Fahrer, ein 46-jähriger Mann aus dem Landkreis Uelzen, wurde bei dem Unfall derart schwer verletzt, dass er noch am Unfallort verstarb. Erste Ermittlungen sprechen dafür, dass der Hyundai-Fahrer höchstwahrscheinlich während der Fahrt eingeschlafen ist. Der bei dem Unfall vollkommen zerstörte Pkw wurde noch in der Nacht geborgen. Die entstandenen Sachschäden belaufen sich auf ca. 15.000 Euro.

Uelzen - Portemonnaie entwendet

Einer 44-Jährigen ist am Abend des 08.03.18 das Portemonnaie entwendet worden, als sie sich beim Einkaufen in einem Geschäft in der Fischerhofstraße befand. Die 44-Jährige hatte ihr Portemonnaie zwischen ca. 20.50 und 20.55 Uhr im Einkaufswagen abgelegt. Während sie den Einkaufswagen aus den Augen ließ, um sich Produkte in einem Regal anzuschauen, griffen unbekannte Täter zu.

Ebstorf - Fahrrad entwendet

Ein grün-graues Mountainbike Bulls Sharptail haben unbekannte Täter am 08.03.18, zwischen 07.00 und 13.20 Uhr, entwendet. Das Fahrrad war am Busbahnhof verschlossen abgestellt worden. Der entstandene Schaden beläuft sich auf mehrere hundert Euro. Hinweise nimmt die Polizei Ebstorf, Tel.: 05822/960910, entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Lüneburg
Pressestelle
Antje Freudenberg
Telefon: 04131-8306-2515
Mobil: 015209348988
E-Mail: pressestelle@pi-lg.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdlg/lueneburg/

Original-Content von: Polizeiinspektion Lüneburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Lüneburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung