Das könnte Sie auch interessieren:

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Lüneburg

09.02.2018 – 13:59

Polizeiinspektion Lüneburg

POL-LG: ++ Vermisster 78-Jähriger bleibt verschwunden ++ Einbruch in Einfamilienhaus ++ Vorfahrt missachtet ++ "jugendlicher Biker" - ohne Führerschein unterwegs ++ Polizeikontrollen ++

Lüneburg (ots)

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Lüneburg/Lüchow-Dannenberg/Uelzen vom 09.02.18

Lüneburg

Dahlenburg/Boitze/Lüchow-Dannenberg - Vermisster 78-Jähriger bleibt verschwunden

Bereits seit dem 15.12.17 suchte Polizei in Zusammenarbeit mit verschiedenen weiteren Helfern und Organisationen nach dem vermissten 78 Jahre alten Hans-Joachim S. aus Boitze (LK Lüneburg). Der an Demenz erkrankte Mann hatte Mittags das Haus verlassen, wurde noch durch Nachbarn gesehen und ist seitdem verschwunden. Umfangreiche zeitnahe Suchmaßnahmen sowie Rundfunkdurchsagen führten nicht zum Antreffen des Seniors. Eingesetzt wurden dabei auch Suchhunde, Polizeihubschrauber und ein Boot der Feuerwehr (siehe auch Pressemitteilung v. 18.12.17). Von Hans-Joachim S. Fehlt auch fast Monate später jede Spur, so dass die Polizei vom "Schlimmsten" ausgehen muss. Hinweise zum Verbleib des Seniors nimmt die Polizei Lüneburg, Tel. 04131-8306-2215, entgegen.

Reppenstedt - Einbruch in Einfamilienhaus

In den Abendstunden des 08.02.2018 zwischen 18.30 Uhr und 22.10 Uhr gelang es unbekannten Tätern in ein in der Straße Am Tütenberg gelegenes Einfamilienhaus gewaltsam einzudringen. Vermutlich nutzten sie die Abwesenheit der Bewohner, um ungestört nach Beute zu suchen. Der Schaden beträgt mehrere tausend Euro.

Hinweise bitte an die Polizei Lüneburg, Tel.: 04131/ 8306-2215 oder an die Polizei Bardowick, Tel.: 04131/ 925050.

Dahlem - Auffahrunfall

Gegen Mittag am 08.02.2018 kam es auf der Landesstraße 222 zu einem Auffahrunfall. Die 54-jährige Fahrerin eines Fords bemerkte zu spät, daß der 39-jährige Fahrer eines Toyotas bereits angehalten hatte. Die Fahrerin wurde durch den Zusammenstoß leicht verletzt. Der Schaden beträgt mehrere hundert Euro.

Thomasburg - Vorfahrt missachtet

Am 09.02.2018, gegen 07.45 Uhr, befuhr ein 46-Jähriger mit seinem Peugeot-Kleintransporter die Bavendorfer Straße in Richtung Neetze. Eine 44-jährige Fahrerin eines Geländewagens missachtete dessen Vorfahrt an der Kreuzung Am Neetzekanal/ Radenbecker Weg, so dass es dort zum Zusammenstoß kam.

An beiden Fahrzeugen, die nicht mehr fahrbereit waren, entstand erheblicher Sachschaden.

Lüchow-Dannenberg

Lüchow, OT. Grabow - "Stopp-Schild" missachtet - Kollision mit Kleintransporter

Zu einer Kollision zwischen einem Pkw und einem Kleintransporter kam es in den Morgenstunden des 09.02.18 im Bereich der Bundesstraße 248 bei Grabow. Nach derzeitigen Ermittlungen wollte eine 56 Jahre alte Fahrerin eines Pkw Citroen gegen 09:45 Uhr die Bundesstraße von Beutow kommende queren, missachtete dabei das dortige "Stopp-Schild" und kollidierte dabei mit einem in Richtung Dannenberg fahrenden Kleintransporter eines 58-Jährigen. Der Mann erlitt leichte Verletzungen. Es entstand ein Sachschaden von gut 10.000 Euro. Die Bundesstraße war für die Bergungsmaßnahmen und Unfallaufnahme teilweise voll gesperrt, so dass es zu einem nicht unerheblichen Rückstau kam.

Lüchow - "jugendlicher Biker" - ohne Führerschein unterwegs

Einen 15 Jahre alten Jugendliche ertappte die Polizei in den Nachmittagsstunden des 08.02.18 mit einem Moped 250ccm im Bereich des Schul- und Straßengeländes Amtsfreiheit. Der der junge Mann keinen entsprechenden Führerschein besaß und der Zweirad nicht zugelassen war, erwarten ihn nun entsprechende Strafverfahren.

Clenze - ... die Polizei kontrolliert die Geschwindigkeit - Fahrverbot

Die Geschwindigkeit kontrollierte die Polizei in den Nachmittagsstunden des 08.02.18 auf der Landesstraße 261 - Lüchower Straße. Dabei waren insgesamt sechs Fahrer zu schnell unterwegs. Den Tagesschnellsten, eine 34 Jahre alte Pkw-Fahrerin, erwartet mit 83 km/h ein Fahrverbot.

Amt Neuhaus, OT. Rosien - ... die Polizei kontrolliert die Geschwindigkeit

Die Geschwindigkeit kontrollierte die Polizei in den Mittags- und Nachmittagsstunden des 08.02.18 in der Hauptstraße. Dabei waren insgesamt vier Fahrer zu schnell unterwegs.

Uelzen

Uelzen - Lack zerkratzt - 5000 Euro Schaden

Sämtliche Fahrzeug- und Karosserieteile eines im Bereich des Ortsverbindungswegs zwischen Borne und Niendorf abgestellten Pkw Kia zerkratzten und beschädigten Unbekannte in den späten Nachmittagsstunden des 08.02.18. Der Nutzer des Fahrzuegs hatte dieses zwischen 17:00 und 18:20 Uhr linksseitig auf einem Grünstreifen abgestellt, um spazieren zu gehen. Es entstand ein Sachschaden von gut 5000 Euro.

Uelzen - ... die Polizei kontrolliert die Geschwindigkeit - vier Fahrverbote - 160 statt erlaubter 100 km/h

Die Geschwindigkeit kontrollierte die Polizei in den Nachmittagsstunden des 08.02.18 auf der Bundesstraße 4. Dabei ahndeten die Beamten sechs Geschwindigkeitsverstöße - u.a. vier Fahrverbote und vier Überholverbotsverstöße. Die beiden Tagesschnellsten, 29 Jahre alter Pkw VW Golf GTI-Fahrer und 26 Jahre alter Pkw VW Passat-Fahrer, wurden jeweils mit 160 statt erlaubter 100 km/h gemessen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Lüneburg/ Lüchow-Dannenberg/ Uelzen
Pressestelle

Tel.: 04131 / 8306 2515

Polizeipressestelle Lüneburg
Telefon: 04131 8306 23 24
E-Mail: pressestelle@pi-lg.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdlg/lueneburg/

Original-Content von: Polizeiinspektion Lüneburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Lüneburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung