Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Lüneburg

10.01.2018 – 14:39

Polizeiinspektion Lüneburg

POL-LG: ++ Pkw verunfallt - gegen Baum geprallt - Säugling leicht verletzt ++ Trickdiebstahl bei Juwelier ++ Pkw BMW gestohlen - Fahndung läuft ++ Diebstahl "unter Freunden" ++ "falsche Dienstleister" ++

POL-LG: ++ Pkw verunfallt - gegen Baum geprallt - Säugling leicht verletzt ++ Trickdiebstahl bei Juwelier ++ Pkw BMW gestohlen - Fahndung läuft ++ Diebstahl "unter Freunden" ++ "falsche Dienstleister" ++
  • Bild-Infos
  • Download

Lüneburg (ots)

Presse - 10.01.2018 ++

Lüneburg

Rullstorf, OT. Neu Boltersen - Pkw verunfallt - gegen Baum geprallt - Säugling leicht verletzt

Die Eltern sowie ein Säugling erlitten in den Morgenstunden des 10.01.18 leichte Verletzungen bei einem Verkehrsunfall auf der Kreisstraße zwischen Neumühlen und Boltersen. Nach derzeitigen Ermittlungen war der Pkw Audi der Familie gegen 10:45 Uhr im Bereich des Bahnübergangs alleinbeteiligt in einer Rechtskurve ins Schleudern gekommen, so dass der 29 Jahre alte Fahrer gegenlenkte, wieder ins Schleudern kam, nach links von der Fahrbahn abkam und mit mehreren kleineren Bäumen kollidierte. Aufgrund der Sicherung des Säuglings (gesicherte Kindersitzschale) und der Eltern (angeschnallt), erlitten alle drei 29 und 22 Jahre alten Personen sowie der Säugling nur leichte Verletzungen. Sie wurden durch zwei Rettungswagenbesatzungen und Ärzte betreut. Am Pkw Audi entstand wirtschaftlichen Totalschaden von einigen tausend Euro.

++ Unfallbild unter www.polizeipresse.de ++

Lüneburg - Pkw BMW gestohlen - Fahndung läuft

Einen Pkw BMW 535D stahlen Unbekannte in der Nacht zum 10.01.18 von einem Grundstück Backsteinhof. Die Täter konnten den in einem Carport vor einen Wohnhaus abgestellten Pkw unbemerkt starten und mit diesem in der Nacht wegfahren. Fahndungsmaßnahmen nach dem Fahrzeug mit dem amtlichen Kfz-Kennzeichen LG-SU 54 dauern an. Es entstand ein Sachschaden von einigen zehntausend Euro. Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg, Tel. 04131-8306-2215, entgegen.

Lüneburg/Amelinghausen - Einbruch in Wohnhäuser

Zu insgesamt drei Einbrüche in Wohnhäuser kam es in den späten Nachmittagsstunden des 08. und des 09.01.18 Im Tiergarten (OT. Wilschenbruch), in der Weberstraße (OT. Oedeme) und in der Straße Am Pavillonsberg in Amelinghausen. Die Einbrecher öffneten gewaltsam u.a. Terrassentüren, gelangten in die Gebäude und erbeuteten Bargeld sowie einen Rucksack. Es entstand ein Sachschaden von mehreren hundert Euro. Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg, Tel. 04131-8306-2215, entgegen.

Brietlingen - Eindringlinge in leerstehenden Kiosk

In einen leerstehenden Kiosk Auf den Bergen brachen Unbekannte im Zeitraum vom 08. auf den 09.01.18 ein. Die Täter hatten gewaltsam auf das Schloss der Tür eingewirkt, drangen in den Kiosk ein, nahmen jedoch vermutlich nichts mit. Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg, Tel. 04131-8306-2215, entgegen.

Lüneburg - Radfahrer übersehen - leicht verletzt

Einen 34 Jahre alten querenden Radfahrer übersah ein 41 Jahre alter Fahrer eines Pkw VW Passat in den Abendstunden des 09.01.18 in der Ilmenaustraße. Dabei kam es gegen 19:15 Uhr zum Zusammenstoß, wodurch der Radler leichte Verletzungen erlitt.

Lüneburg - 5000 Euro Sachschaden nach Kollision

Zu einem Zusammenstoß zweier Pkw kam es in den späten Nachmittagsstunden des 09.01.18 in der Erbstorfer Landstraße. Ein 37 Jahre alter Fahrer eines Pkw BMW war gegen 18:30 Uhr von der Wulf-Werum-Straße nach rechts in die Erbstorfer Landstraße eingebogen. Parallel bog ein 57 Jahre alte Fahrerin eines Pkw VW Polo vom Brandheider Weg in die Ebstorfer Landstraße ein, so dass es zur Kollision kam. Verletzt wurde niemand. Es entstand ein Sachschaden von gut 5000 Euro.

Barendorf - "aufgefahren"

Zu einem Auffahrunfall kam es in den Morgenstunden des 10.01.18 auf der Bundesstraße 216. Eine 60 Jahre alte Fahrerin eines Pkw VW Fox hatte gegen 07:20 Uhr zu spät bemerkt, dass eine 41 Jahre alte Fahrerin eines Pkw Audi vor dem dortigen Kreisverkehr abbremste und fuhr auf. Die 41-Jährige erlitt leichte Verletzungen. Es entstand ein Sachschaden von gut 4000 Euro.

Barendorf - Altreifen entsorgt

Insgesamt 17 Altreifen, teilweise mit Felge entsorgten Unbekannte im Zeitraum bis zum 07.01.18 im Bereich des Gemeindeverbindungswegs Barendorf - Reinstorf. Die Polizei ermittelt. Hinweise nimmt die Polizei Barendorf, Tel. 04137-7718, entgegen.

Lüneburg, OT. Goseburg - ... die Polizei kontrolliert

Den Verkehr überwachte die Polizei in den Morgenstunden des 10.01.18 im Bereich der Goseburg. Dabei ahndeten die Beamten insgesamt vier Handy- sowie zwei weitere Verstöße.

Lüchow-Dannenberg

Dannenberg - Diebstahl "unter Freunden"

Eine 44jährige Dannenbergerin hatte bei zwei Internetbekanntschaften einen gebrauchten Fernseher gekauft und bezahlt. Diese Bekannten brachten den Fernseher mit und blieben für mehrere Wochen bei der Geschädigten. Als sie sich dann am 02.01. gegen 12 Uhr mittags wieder auf den Heimweg machten, nahmen sie in einem unbeobachteten Moment den mitgebrachten Fernseher einfach wieder mit.

Lüchow - ohne Führerschein und Zulassung unterwegs

In der Nacht auf den 10.01. kontrollierten gegen 01:00 Uhr Beamte der Polizei Lüchow einen Opel Corsa. Dabei stellte sich heraus, dass weder die 20jährige Fahrzeugführerin noch der PKW am öffentlichen Straßenverkehr teilnehmen dürfen. Die Dame war nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis und ihr Fahrzeug war offiziell abgemeldet. Nun erwartet sie ein Verfahren wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis und das Führen eines nicht zugelassenen KFZ im öffentlichen Straßenverkehr.

Dannenberg - betrunken Fahrrad gefahren trotz Hinweis der Polizei

Gegen 03:30 Uhr stellten am 10.01. Beamte der Polizei Lüchow während eines anderen Einsatzes einen 21jährigen fest, der schwer angetrunken sein Fahrrad schob. Sie wiesen ihn freundlich darauf hin, dass er wegen seiner Alkoholisierung das Fahrrad auch weiterhin schieben und nicht fahren solle, nur um ihn nach Abschluss des Einsatzes wenige Straßen weiter fröhlich radelnd anzutreffen. Da ein freiwilliger Atemalkoholtest 2,22 Promille Atemalkohol ergab, wurde eine Blutentnahme veranlasst sowie ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr gegen ihn eröffnet.

Uelzen

Uelzen - Einbruch in Shisha-Shop

In der Nacht des 09.01./10.01. zwischen 18:00 Uhr und 09:00 Uhr nutzen unbekannte Täter die Gelegenheit und drangen auf unbekannte Weise in ein Wasserpfeifenfachgeschäft (Shisha-Shop) in der Bahnhofsstraße ein. Dort entwendeten sie Wasserpfeifen und Bargeld in Höhe von mehreren hundert Euro und flüchteten in unbekannte Richtung. Hinweise nimmt die Polizei Uelzen, Tel. 0581-930-0, entgegen.

Uelzen - Trickdiebstahl bei Juwelier - mehrere tausend Euro Diebesgut

In der Zeit zwischen 11:50 Uhr und 13:10 Uhr suchten am 09.01. zwei gebrochen englisch sprechende Männer ein Juweliergeschäft in der Veerßer Straße auf und gaben vor Schmuck für eine Hochzeit kaufen zu wollen. Sie ließen sich von den Mitarbeitern verschiedene Stücke im Wert von mehreren tausend Euro einpacken. In einem unbeobachteten Moment holten sie den Schmuck aus der Türe und gaben vor, Geld an der Bank abheben zu wollen. Daraufhin verließen sie das Geschäft und kehrten nicht wieder zurück. Die Mitarbeiter beschrieben die Täter wie folgt:

Haupttäter

   - männlich
   - südländisch
   - schwarze Haare
   - ca. 170 bis 173 cm groß
   - zwischen 25 und 30 Jahre alt
   - schwarze Steppjacke
   - schwarze Hose
   - schwarze Schuhe 

Mittäter

   - männlich
   - südländisch
   - schwarze Haare
   - ca. 180 cm groß
   - zwischen 25 und 30 Jahre alt
   - schwarze Steppjacke bis zu den Knien und ein Fellkragen an der 
     Jacke
   - weiße Tennisschuhe 

Hinweise nimmt an die Polizei Uelzen, Tel. 0581-930-0, entgegen.

Uelzen - "falsche Dienstleister"

Am 09.01. gegen 13:15 Uhr klingelte es an der Tür der 81jährigen Geschädigten. Ihr wurde von zwei Unbekannten eine professionelle Reinigung der Gehwegplatten gegen Vorkasse angeboten. Die gutgläubige Geschädigte bezahlte im Voraus und beobachtete die beiden Dienstleister noch beim Anschließen ihres Hochdruckreinigers. Kurze Zeit später waren die Täter mitsamt ihres Equipments verschwunden, ohne die vereinbarten und bezahlten Arbeiten vorzunehmen. Hinweise nimmt an die Polizei Uelzen, Tel. 0581 - 930 - 0, entgegen.

Rätzlingen - Unfall auf glatter Fahrbahn - Fahrerin leicht verletzt

Auf Grund von Straßenglätte kam es am 10.01. gegen 07:40 Uhr zu einem Verkehrsunfall zwischen Rätzlingen und Hanstedt II. Die Fahrerin rutschte nach links in den Seitenraum, dabei überschlug sich der PKW und kam auf dem Dach zum liegen. Die Beteiligte wurde glücklicherweise nur leicht verletzt und konnte das Klinikum bereits wieder verlassen.

Uelzen - Gurtmuffel im Visier - Polizei überprüft Gurtpflicht

Die Uelzener Polizei kontrollierte am 10.01. zwischen 09:00 Uhr und 11:00 Uhr Fahrzeugführer in der Straße Am Taterhof auf die Gurtpflicht. Dabei wurden insgesamt sieben Gurtverstöße festgestellt, wobei ein unangegurteter Fahrzeugführer auch gleichzeitig noch verbotenerweise sein Mobiltelefon benutzte.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Lüneburg
Pressestelle
Kai Richter
Telefon: 04131/8306-2324 o. Mobil 01520 9348855
E-Mail: pressestelle@pi-lg.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdlg/lueneburg/

Original-Content von: Polizeiinspektion Lüneburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Lüneburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung