Polizeiinspektion Lüneburg

POL-LG: ++ "ein' ham' wir noch!" ++ vermutlich letzte Codieraktion der Polizei in 2017 ++ am Samstag 30.09.17 in Reinstorf ++ "Sichern Sie Ihr Fahrrad gegen Diebstahl!" ++

Lüneburg (ots) - ++ "ein' ham' wir noch!" ++ vermutlich letzte Codieraktion der Polizei in 2017 ++ am Samstag 30.09.17 in Reinstorf ++ "Sichern Sie Ihr Fahrrad gegen Diebstahl!" ++

Reinstorf/Ostheide/Lüneburg

"Zur vermutlich letzte Chance in diesem Jahr seinen Drahtesel kostenlos zu codieren, hatte die Polizei bereits am letzten Wochenende aufgerufen. Mehr als 200 Lüneburger Drahteselbesitzer nahmen am 22. und 23.09. die Gelegenheit wahr und ließen ihre Zweiräder gegen Diebstahl präventiv codieren."

... jedoch gibt es noch eine Möglichkeit, das kostenlose Angebot zu nutzen:

Am Samstag, 30.09.17 ist die Polizei auch bei der Reinstorfer Erlebnismesse zugegen und wird von 11:30 bis 15:30 Uhr im Schützenhaus, Lerchental 54 in 21400 Reinstorf Fahrräder codieren.

Die Codierung erleichtert der Polizei nicht nur die Aufklärung von Fahrraddiebstählen, sondern schreckt häufig auch den potenziellen Dieb ab, da die Codiernummer gut sichtbar angebracht ist und ein Fahrrad so schnell dem tatsächlichen Eigentümer zugeordnet werden kann.

Die Codierung ist wie immer kostenlos. Für die Codierung bitte Fahrräder, Eigentumsnachweis - soweit vorhanden - und einen Ausweis mitbringen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Lüneburg
Pressestelle
Kai Richter
Telefon: 04131/8306-2324 o. Mobil 01520 9348855
E-Mail: pressestelle@pi-lg.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdlg/lueneburg/

Original-Content von: Polizeiinspektion Lüneburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Lüneburg

Das könnte Sie auch interessieren: