Polizeiinspektion Lüneburg

POL-LG: Wochenendpressemitteilung der PI Lüneburg/Lüchow-D./Uelzen vom 22.09.-24.09.2017

Lüneburg (ots) - Lüneburg

Brennende Pkw im Bereich Bockelsberg

In der Nacht von Freitag auf Samstag geriet aus zunächst unbekannter Ursache ein VW Caddy in Brand, der in der Wichernstraße auf dem dortigen Parkstreifen abgestellt war. Die Feuerwehr erschien zügig vor Ort und löschte. Nachträglich konnte an einem benachbart parkenden Peugeot ein weiterer Schaden mit Hinweisen auf vorsätzliche Brandstiftung festgestellt werden. Es entstanden Sachschäden in Höhe von mehreren tausend Euro. Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg, Tel.: 04131/8306-2215, entgegen.

Gartenlauben beschädigt

In einem Kleingartenverein "An der Roten Bleiche" öffneten vermutlich ebenfalls in der Nacht von Freitag auf Samstag unbekannte Täter mehrere Gartenlauben gewaltsam. Teilweise blieb es auch beim Versuch. Stehlgut steht bislang nicht fest. Nach Hinweis eines Verkehrsteilnehmers am frühen Samstag Morgen wird hier im Kleingartenverein noch eine aus bislang unbekannter Ursache brennende Gartenlaube festgestellt. Auch hier entstanden insgesamt Sachschäden in Höhe von mehreren tausend Euro. Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg, Tel.: 04131/8306-2215, entgegen.

Fahrten unter Alkohol-/Betäubungsmitteleinfluss

Am Freitag Abend wurde ein Lüneburger als Fahrzeugführer eines Kleinkraftrades unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln angehalten und kontrolliert. Am frühen Sonntag Morgen kontrollierte eine Streifenbesatzung in der Innenstadt einen 32-jähriger Lüneburger als Fahrzeugführer eines Pkw. Bei ihm wurde nach Feststellung eines Alkoholeinflusses in Höhe von 1,85 Promille ebenfalls eine Blutentnahme durchgeführt. Der 32-jährige Lüneburger durfte neben dem eingeleiteten Strafverfahren auch gleich noch seinen Führerschein abgeben.

Unfall unter Alkoholeinfluss

Ein 18-jähriger Fahranfänger aus dem Landkreis Lüneburg kam mit seinem Pkw am frühen Samstag Morgen im Bereich Barum von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Baum. Der leicht verletzte Fahranfänger stand ferner noch unter dem Einfluss von Alkohol (0,63 Promille), was eine Blutentnahme erforderlich machte. Ihn erwartet neben dem nun fehlenden Führerschein ebenfalls ein Strafverfahren.

Uelzen:

Begegnung im Tunnel

Am Freitag gegen 16.00 Uhr ist es zu einem Unfall mit Sachschaden in der Medinger Straße in Bad Bevensen gekommen. Im Bereich der dortigen Bahnunterführung ist nur Platz für einen PKW. Eine 77 Jahre alte Fahrerin erkennt dies jedoch zu spät und kollidiert mit einem bereits im Tunnel befindlichen PKW. An beiden PKW entsteht Sachschaden, die Unterführung musste für 1 1/2 Stunden gesperrt werden.

Kopfnuss in der Kneipe

In einer Kneipe in der Gudesstraße gerieten am Freitag gegen 23.30 Uhr ein 40 Jahre alter und ein 23 Jahre alter Mann in Streit in dessen Verlauf der 40 Jährige seinem Kontrahenten eine Kopfnuss auf die Stirn verpasst. Das Opfer erleidet hierdurch leichte Verletzungen. Da sich der 40 jährige Mann auch durch die hinzugerufene Polizei nicht beruhigen ließ, musste er die restliche Nacht in der Ausnüchertungszelle verbringen. Eine Strafanzeige wegen Körperverletzung folgt.

Geschwindigkeitsmessung auf "neuer" B4

Im Bereich des Hoystorfer Bergs auf der Bundesstraße 4 ist nach der Fahrbahnsanierung nun eine Geschwindigkeitsmessung durchgeführt worden. Im Ergebnis sind dort in einer Stunde 10 Verkehrsordnungswidrigkeitenanzeigen geschrieben worden. Spitzenreiter war ein junger Fahrer aus dem Landkreis Lüneburg mit 164 km/h.

Unfall mit zwei Krädern

Auf der Kreisstraße 52 zwischen Soltendieck und Kakau ist es am Samstag gegen 14.00 Uhr zu einem Verkehrsunfall gekommen. Eine Gruppe von Krädern ist zusammen auf der Kreisstraße unterwegs gewesen. Aus Unachtsamkeit fährt ein Fahrer seinem Vordermann in den Hinterreifen. Beide verlieren die Kontrolle über ihre Maschinen und stürzen. Zum Glück bleiben beide Fahrer bei dem Zusammenstoß unverletzt.

Graffiti an Bussen

Auf dem Parkplatz des Penny-Marktes in Suderburg ist es zu einer Sachbeschädigung an zwei auf dem Parkplatz abgestellten Reisebussen gekommen. Vermutlich in der Nacht von Freitag auf Samstag sind zwei große Graffitis an die Außenseiten der Busse gesprüht worden. Die Graffitits haben eine größe von 8x2 Metern. Es entsteht ein Schaden im fünfstelligen Bereich.Hinweise bitte an die Polizeistation in Suderburg unter 05826/8231 oder Uelzen 0581/9300

Unfall unter Alkoholeinfluss

Am Sonntag, gegen 02.00 Uhr kommt es auf der Landesstraße 254 zwischen Klein Hesebeck und Oetzendorf zu einem Verkehrsunfall mit einem beteiligten PKW. Dieser kommt von der Fahrbahn ab und kollidiert mit einem Baum. Der 39 Jahre alte Fahrer wird dabei verletzt und muss ins Klinkum verbracht werden. Weiterhin ist bei dem Fahrer Alkoholbeeinflussung festgestellt worden. Eine Blutentnahme ist daraufhin im Krankenhaus erfolgt. Sein PKW erleidet einen Totalschaden.

Lüchow:

Verkehrsunfall zwischen Pkw und Fahrrad

Lüchow: Fr. 22.09.2017, Vormittag Im Kreuzungsbereich der Magdeburger Straße - Schweriner Straße/ Leipziger Straße kam es zu einem Verkehrsunfall, wo ein Pkw-Fahrer beim Linksabbiegen einen bevorrechtigten Fahrradfahrer übersehen hat. Hierbei wurde der Fahrradfahrer leicht verletzt.

Verkehrsunfall

Gemarkung Clenze Fr. 22.09.2017, Nachmittag Eine 23 jährige Fahrzeugführerin kommt mit ihrem Transporter auf dem Ortsverbindungsweg zwischen Seelwig und Clenze nach einer S-Kurve aufgrund eines Fahrfehlers nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidiert mit einem Straßenbaum. Hierbei wird sie leicht verletzt.

Verkehrsunfallflucht

Lüchow: Am Freitag, 22.09.2017, zwischen 11:00 und 17:30 Uhr, befuhr ein derzeit unbekannter Fahrzeugführer mit einem Kfz die Straße, An der St. Johanneskirche, und beschädigte einen blauen VW Multivan. Anschließend entfernte sich der Fahrzeugführer, ohne sich um eine Schadensregulierung zu kümmern. Zeugen des Vorfalles werden gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Verkehrsunfallflucht

Lübbow: Am Samstag, 23.09.2017, zwischen 13:30 Uhr und 14:30 Uhr, befuhr ein landwirtschaftliches Gespann von Salzwedel in Richtung Lüchow. In Lübbow in der Hauptstraße kam das Gespann nach rechts von der Fahrbahn in den Grünstreifen ab. Hierbei wurde der Grünstreifen sowie Leitpfosten beschädigt.Anschließend entfernte sich der Fahrzeugführer, ohne sich um eine Schadensregulierung zu kümmern. Zeugen des Vorfalles werden gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Verkehrsunfall zwischen Pkw und Motorrad

Lüchow Am Samstagmittag beabsichtigte ein 38 jähriger Fahrzeugführer mit seinem Pkw vom REWE-Parkplatz nach links in die Leibnizstraße einzubiegen. Hierbei übersah dieser einen von links kommenden bevorrechtigten 19jährigen Motorradfahrer.Es kam zum Verkehrsunfall, wobei sich der Motorradfahrer leicht verletzte. Am Motorrad entstand Sachschaden.

Sachbeschädigung durch Graffiti

Clenze In Clenze wurde in der Nacht von Freitag auf Samstag die Außenfassade des Raiffeisen-Marktes mit Farbe beschmiert. Zeugen des Vorfalles werden gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

u.a. gefährliche Körperverletzung im Tanzcafe Joy

Lüchow, In der Nacht von Freitag auf Samstag ist es im Tanzcafe Joy zu einem Diebstahl gekommen, in dessen Verlauf auch eine Person ein Getränkeglas an den Kopf geworfen bekommen habe. Des Weiteren ist es auch zu Beleidigungen zwischen den Konfliktparteien gekommen.

Verkehrsunfall Motorrad

Bundesstraße 195 Amt Neuhaus Am Samstagvormittag ist es auf der B 195 zwischen Wehningen und Tripkau zu einem Verkehrsunfall mit einem Motorrad gekommen. Eine 48jährige Motorradfahrerin ist in einer Linkskurve ohne Fremdeinwirkung zu Fall gekommen. Hierbei habe sie sich leicht verletzt. Am Motorrad entstand Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Lüneburg
Einsatz- und Streifendienst
Tel.: 04131 / 8306 2215

Polizeipressestelle Lüneburg
Telefon: 04131 8306 23 24
E-Mail: pressestelle@pi-lg.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdlg/lueneburg/

Original-Content von: Polizeiinspektion Lüneburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Lüneburg

Das könnte Sie auch interessieren: