Polizeiinspektion Lüneburg

POL-LG: ++ "Tarnkappe/-tüte" - ganz schön ausgebufft!? ++ Traktor mit Kreiselegge brennt - technsicher Defekt ++ Einbruch in Wohnhaus ++

Lüneburg (ots) - Presse - 19.09.2017 ++

Lüneburg

Bardowick - "Tarnkappe/-tüte" - ganz schön ausgebufft!?

"Siegfried erringt im Nibelungenlied die Tarnkappe von einem Zwerg namens Alberich, der den Hort der Nibelungen bewacht (...)" Nicht ganz so erfolgreich war ein 45 Jahre alter polnischer Staatsbürger in den Abendstunden des 18.09.17 in einem Supermarkt im Ilmer Weg mit seiner "Tarntüte". Der bereits polizeilich in Erscheinung getretene 45-Jährige hatte aufgrund eines bereist verfügten Hausverbots mit einer Papiertüte mit Sehschlitzen über dem Kopf gegen 19:30 Uhr den Markt betreten, weil er nicht erkannt werden wollte. Der polnische Staatsbürger begab sich zum Spirituosenregal, schnappte sich ein Tretrapack "feinsten" Weißweines und trank einen ordentlichen Schluck. Wider erwartend fiel der durstige Mann dem Personal auf. Die alarmierte Polizei sprach diesem einen Platzverweis und ermittelt jetzt wegen Hausfriedensbruchs und Diebstahl geringwertiger Sachen.

Lüneburg - Einbruch in Wohnhaus - Schmuck & Uhren erbeutet

In ein Wohnhaus im Brockwinkler Weg brachen Unbekannte in den Mittagsstunden des 18.09.17 ein. Die Täter schlugen zwischen 12:45 und 13:45 Uhr eine Fensterscheibe ein, gelangten ins Gebäude und erbeuteten Schmuck & Uhren, so dass ein Sachschaden von einigen tausend Euro entstand. Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg, Tel. 04131-8306-2215, entgegen.

Lüneburg - Pkw aufgebrochen

Vier Pkw der Marken Audi, Daimler, Skoda und VW brachen Unbekannte in der Nacht zum 18.09.17 bzw. in den Nachmittagsstunden des 18.09.17 im Lüneburger Stadtgebiet auf. In einem Fall wurde mit einem Stein ein Fenster eingeworfen; in den anderen drei Fällen wirkten die Täter jeweils auf ein Türschloss ein. Sie erbeuteten Radios und eine Geldbörse. Es entstand ein Sachschaden von mehr als 1000 Euro. Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg, Tel. 04131-8306-2215, entgegen.

Lüchow-Dannenberg

Amt Neuhaus, OT. Zeetze - Traktor mit Kreiselegge brennt - technsicher Defekt

Vermutlich aufgrund eines technischen Defekts geriet ein Traktor Fendt in den Morgenstunden des 19.09.17 auf einer Ackerfläche an der Kreisstraße 56 zwischen Zeetze und Privelack in Brand. Neben dem Traktor wurde auch die angebaute Kreiselegge gegen 10:30 Uhr stark beschädigt. Es entstand ein Sachschaden von mehr als 25.000 Euro. Die Feuerwehr war im Löscheinsatz.

Uelzen

Uelzen - Einbruch in Wohnhaus

Gezielt in ein Hinterhaus in der Oldenstädter Straße brachen Unbekannte in den Morgenstunden des 18.09.17 ein. Die Täter öffneten gewaltsam zwischen 09:30 und 12:45 Uhr ein gekipptes Fenster, durchsuchten das Gebäude und erbeuteten eine Spardose mit Bargeld. Es entstand ein Sachschaden von einigen tausend Euro. Hinweise nimmt die Polizei Uelzen, Tel. 0581-930-0, entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Lüneburg
Pressestelle
Kai Richter
Telefon: 04131/8306-2324 o. Mobil 01520 9348855
E-Mail: pressestelle@pi-lg.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdlg/lueneburg/

Original-Content von: Polizeiinspektion Lüneburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Lüneburg

Das könnte Sie auch interessieren: