Polizeiinspektion Lüneburg

POL-LG: ++ "auf der Zielgeraden" ++ vermutlich letzte Codieraktion der Polizei in Lüneburg in 2017 ++ am Freitag & Samstag 22./23.09.17 ++ "Sichern Sie Ihr Fahrrad gegen Diebstahl!" ++

Lüneburg (ots) - ++ "auf der Zielgeraden" ++ vermutlich letzte Codieraktion der Polizei in Lüneburg in 2017 ++ am Freitag & Samstag 22./23.09.17 ++ "Sichern Sie Ihr Fahrrad gegen Diebstahl!" ++

Lüneburg

"Die vermutlich letzte Chance in diesem Jahr seinen Drahtesel kostenlos zu codieren, sollten die Lüneburger am kommenden Wochenende bei der Polizei nutzen!" Wie bereits mehrfach in diesem Jahr bietet Ihre Lüneburger Polizei am Freitag, 22.09. von 13:30 bis 18:00 Uhr und am Samstag, 23.09.17 von 09:00 bis 13:00 Uhr auf dem Gelände der Polizei Lüneburg, Auf der Hude 1, 21339, das Codieren von Fahrrädern an.

Die Codierung erleichtert der Polizei nicht nur die Aufklärung von Fahrraddiebstählen, sondern schreckt häufig auch den potenziellen Dieb ab, da die Codiernummer gut sichtbar angebracht ist und ein Fahrrad so schnell dem tatsächlichen Eigentümer zugeordnet werden kann.

Die Codierung ist wie immer kostenlos. Für die Codierung bitte Fahrräder, Eigentumsnachweis - soweit vorhanden - und einen Ausweis mitbringen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Lüneburg
Pressestelle
Kai Richter
Telefon: 04131/8306-2324 o. Mobil 01520 9348855
E-Mail: pressestelle@pi-lg.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdlg/lueneburg/

Original-Content von: Polizeiinspektion Lüneburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Lüneburg

Das könnte Sie auch interessieren: