Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Lüneburg mehr verpassen.

08.12.2015 – 15:30

Polizeiinspektion Lüneburg

POL-LG: ++ Polizei fahndet mit Phantombild ++ Handtaschenräuber flüchtet mit Fahrrad ++

POL-LG: ++ Polizei fahndet mit Phantombild ++ Handtaschenräuber flüchtet mit Fahrrad ++
  • Bild-Infos
  • Download

Lüneburg (ots)

++ Polizei fahndet mit Phantombild ++ Handtaschenräuber flüchtet mit Fahrrad ++

Lüneburg

Nach einem Handtaschenraub Anfang Oktober in der Nähe des Lüneburger Bahnhofs fahndet die Polizei nun mit Phantombildern öffentlich nach dem Täter ... Am Freitag, den 02.10.2015, gegen 05:45 Uhr, versuchte der Unbekannte, einer 54 Jahre alten Frau am Bahnhof in Lüneburg im Vorbeifahren die mitgeführte Tasche zu entreißen. Dadurch kam die Frau zu Fall und zog sich leichtere Verletzungen zu. Ungeachtet dessen flüchtete der ca. 22 - 25 Jahre alte, ca. 185 cm große Täter mit einem älteren, klappernden Fahrrad in Richtung der Bleckeder Landstraße. Nach Angaben des Opfers konnte nunmehr von dem Täter ein Phantombild angefertigt werden.

Die Polizei fragt: Wer kennt diese Person und kann konkrete Hinweise auf ihre Identität und ihren Aufenthalt geben?

Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg, Tel. 04131-8306-2215, entgegen.

++ Phantombilder unter www.polizeipresse.de ++

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Lüneburg
Pressestelle
Kai Richter
Telefon: 04131/8306-2324 o. Mobil 01520 9348855
E-Mail: kai.richter@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdlg/lueneburg/

Original-Content von: Polizeiinspektion Lüneburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Lüneburg
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Lüneburg