Das könnte Sie auch interessieren:

POL-SZ: Pressemitteilung der Polizeiinspektion SZ/PE/WF vom 18.02.2019. Nach sexuellen Belästigungen in Salzgitter-Bad sucht die Polizei den Täter.

Salzgitter (ots) - Salzgitter-Bad, Stadtgebiet, 21.03.2018 - 12.01.2019. Die Polizei in Salzgitter-Bad ist ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-ME: Schwere Kollision auf der Asbrucher Straße - Velbert / Wülfrath - 1902128

Mettmann (ots) - Am Montagabend des 18.02.2019, gegen 17.50 Uhr, befuhr ein 31-jähriger Mann aus Wuppertal, ...

31.05.2015 – 15:12

Polizeiinspektion Lüneburg

POL-LG: ++ Landkreis Lüchow-Dannenberg - Schnakenburg - Brand einer Biogas-Anlage ++

Lüneburg (ots)

Am 31.05.15, gegen 12.00 Uhr, wurde der Einsatzleitstelle der Feuerwehr mitgeteilt, dass es in einer Biogas-Anlage in Schnakenburg zu einem Brand gekommen sei. Die Feuerwehr war schnell vor Ort und brachte den Brand unter Kontrolle. Die Anlage befindet sich in der Straße Alter Postweg auf einem Landwirtschaftlichen Gehöft. Betroffen von dem Feuer sind zwei Transformatoren, die jeweils einen Wert von 150.000 Euro haben. In welchem Ausmaß die Transformatoren beschädigt sind, ist noch unklar. Auch die Brandursache ist noch nicht bekannt, jedoch deutet es nach ersten Ermittlungen auf einen technischen Defekt hin. Dies muss jedoch in den nächsten Tagen geklärt werden. Verletzt wurde bei dem Brand, der mittlerweile vollständig gelöscht ist, niemand.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Lüneburg
Pressestelle
Antje Freudenberg
Telefon: 04131-8306-2515
Mobil: 01520-9348988
E-Mail: antje.freudenberg@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdlg/lueneburg/

Original-Content von: Polizeiinspektion Lüneburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Lüneburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Lüneburg