Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / "Unverhofft kommt nicht oft" - Lehnen Sie dieses Millionenerbe sofort ab!

Bochum (ots) - Diese Betrugsmasche um ein unverhofftes Millionenerbe ist nicht neu, funktioniert aber leider ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

09.02.2015 – 14:34

Polizeiinspektion Lüneburg

POL-LG: ++ Lkw rutscht in Graben - Bundesstraße voll gesperrt ++ Täter dank Öffenlichkeitsfahndung zügig ermittelt ++ Hoher Sachschaden nach Reifendiebstahl ++

Lüneburg (ots)

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Lüneburg/ Lüchow-Dannenberg/ Uelzen vom 09.02.2015

Lüneburg

Lüneburg - Radfahrerin bei Verkehrsunfall verletzt

Am Montag, gegen 07.40 Uhr, befuhr eine 16Jährige mit ihrem Fahrrad den Fahrradweg, der parallel zur B 216 verläuft in Richtung Lüneburg. Als sie den Zubringer zur L 221 überqueren wollte, missachtete sie die Vorfahrt eines 31 Jahre alten VW-Fahrerin. Es kam zum Zusammenstoß mit dem VW, wobei die Radfahrerin leicht verletzt wurde. Die Jugendliche kam mit einem Rettungswagen in das Klinikum in Lüneburg.

Lüneburg - Hoher Sachschaden nach Reifendiebstahl

Im Laufe des vergangenen Wochenendes wurden auf einem Betriebsgelände in der Dahlenburger Landstraße zwei hochwertige Pkw von unbekannten Tätern aufgebockt und die Reifen abgebaut. Die Täter, die zuvor zwei Maschendrahtzäune beschädigt hatten, gingen derart grob vor, dass zusammen mit dem Schaden durch die acht entwendeten Reifen, einige tausend Euro Sachschaden an den Pkw entstanden. Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg, Tel.: 04131/292215, entgegen.

Barendorf - Einbruch in Wohnhaus

In der Zeit vom 07.02.15, 10.00 Uhr, bis zum 08.02.15, 12.00 Uhr, schlugen unbekannte Täter die Scheibe der Terrassentür eines Wohnhauses im Drosselweg ein. Die Täter durchsuchten das Wohnhaus und nahmen u.a. Schmuck, Bargeld und ein Fernglas mit. Es entstand ein Schaden von mehreren hundert Euro. Hinweise nimmt die Polizei Barendorf, Tel.: 04137/7718, entgegen.

Lüneburg - Fahrzeuge aufgebrochen

Am Sonntag, zwischen 17.00 und 17.20 Uhr, schlugen unbekannte Täter eine Scheibe eines Chevrolet ein, der zwischen dem Ortsteil Ebensberg und der Unterführung des Elbeseitenkanals geparkt stand. Aus dem Pkw wurde ein Lederrucksack mit Portemonnaie und persönlichen Papieren entwendet. Zwischen Samstagnachmittag und Sonntagabend wurde auf einem Parkplatz an den Sülzwiesen ein Peugeot Campingbus aufgebrochen. Die Täter entwendeten eine Axt und eine Taschenlampe aus dem Fahrzeuginneren. Es entstanden Schäden von mehreren hundert Euro durch die Aufbrüche.

Bleckede - Einbruch in Schule

Im Laufe des vergangenen Wochenendes verschafften sich unbekannte Täter Zutritt zu einer Schule in der Lüneburger Straße. Die Täter öffneten diverse Räume, brachen Schränke und Türen auf und entwendeten etwas Bargeld. Der durch den Einbruch entstandene Sachschaden liegt deutlich höher, bei mehreren hundert Euro. Hinweise nimmt die Polizei Bleckede, Tel.: 05852/978910, entgegen.

Lüneburg - Täter dank Öffenlichkeitsfahndung zügig ermittelt

Am Freitag wurden von hiesiger Dienststelle Bilder von zwei Männern veröffentlicht, die im August 2014 einen Automaten im Parkhaus Am Graalwall aufgebrochen haben. Bereits einige Stunden nachdem die Bilder auf den Internetseiten einiger Zeitungen erschienen, gingen zahlreiche Hinweise aus der Bevölkerung ein. Schließlich meldete sich sogar einer der Täter aus Hamburg und versprach die nächst gelegene Polizeidienststelle aufzusuchen. Der 32 Jahre alte Mann, der sich gemeldet hat, ist bei der Polizei kein Unbekannter. Die Identität des zweiten Täters ist noch nicht geklärt.

Lüchow-Dannenberg

Lüchow - Benzin entwendet

Unbekannte Täter entnahmen zwischen dem 07.02.15, 19.00 Uhr, und dem 08.02.15, 15.00 Uhr, aus dem Tank eines VW Polo, der in der Fritz-Reuter-Straße geparkt stand, ca. 30 l Benzin. Hinweise nimmt die Polizei Lüchow, Tel.: 05841/122-215, entgegen.

Metzingen - Lkw rutscht in Graben - Bundesstraße voll gesperrt

Ein mit 25.000 kg Getreide beladener Lkw rutschte am Montag, gegen 09.45 Uhr, aufgrund eines Fahrfehlers von der Fahrbahn der B 216 in den Graben. Der voll beladene Lkw wühlte die Böschung auf und blieb in bedrohlicher Schieflage stehen. Durch die Straßenbaubehörde wurde eine Umleitung eingerichtet, da das Getreide abgeladen werden muss, bevor der Lkw geborgen werden kann. Die Umleitung wird noch einige Stunden eingerichtet bleiben. Der entstandene Sachschaden beläuft sich nach erster Schätzung auf etwa 10.000 Euro.

Uelzen

Gerdau - Einbruch in Wohnhaus

Unbekannte Täter hebelten am Sonntag, zwischen 19.00 und 22.30 Uhr, an einem Wohnhaus in der Bargfeldet Straße ein Fenster auf. Die Täter durchsuchten das Haus und nahmen Schmuck und persönliche Unterlagen mit. Es entstand ein Schaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Hinweise nimmt die Polizei Suderburg, Tel.: 05826/8231, entgegen.

Uelzen, OT Oldenstadt - Einbruch in Vereinsheim

In der Nacht zum Montag brachen unbekannte Täter in das Vereinsheim, das sich in der Straße Zum See befindet, ein. Die Täter öffneten gewaltsam mehrere Türen und nahmen etwas Bargeld und diverse Stangen Zigaretten mit. Es entstand ein Schaden von mehreren hundert Euro. Hinweise nimmt die Polizei Uelzen, Tel.: 0581/930-215, entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Lüneburg
Pressestelle
Antje Freudenberg
Telefon: 04131-29-2515
Mobil: 01520/9348988
E-Mail: antje.freudenberg@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdlg/lueneburg/

Original-Content von: Polizeiinspektion Lüneburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Lüneburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung